Top Nachrichten

Kersley und Deutsche fallen aus | RACING.COM

Jockey Fred Kersley (Bild: Rennfotos)

Zwei aufstrebende Stars aus der Reihe werden in den nächsten Wochen nicht in den Formguides zu sehen sein. Fred Kersley und Lewis German stehen beide am Spielfeldrand.

Nachdem er letzten Samstag in Flemington gefahren war, erklärte eine Erklärung von Kersleys Manager Mark Guest, dass Kersley an einem Sonntagmorgen ins Krankenhaus eingeliefert worden war und Schwierigkeiten beim Atmen hatte. Er wurde später am Tag operiert, nachdem er einen Ausbruch eines Zwölffingerdarmgeschwürs entdeckt hatte – der seinen Zwölffingerdarm gebrochen hatte. Kersley hofft, Anfang März fahren zu können und hat mit der Reha begonnen.

„Ich möchte der Familie und meinen Lieben für all die freundlichen Nachrichten danken. Das Footscray Hospital und das VJA für die Unterstützung und weitere Unterstützung für mich “, sagte Kersley in einer Erklärung.

Der Rückschlag kommt zu einem schwierigen Zeitpunkt für Kersley, der am vergangenen Samstag in Caulfield It’sourtime, Khoekhoe und San Huberto fahren würde.

Bei einem Unfall nach dem Unfall im Spendthrift Australia Park am Sonntag wurde Lewis German mit einem Verdacht auf einen Schlüsselbeinbruch ins Krankenhaus eingeliefert.

Nach dem dritten Platz an Bord von Dourekn in Rennen 4 trat eine Störung jenseits des Pfostens auf, die das Pferd fallen ließ. Die Aufsichtsbehörden haben die Untersuchung verschoben, warum Dourekn auf einen noch festzulegenden Termin gefallen ist.

German fuhr Quesadilla am vergangenen Mittwoch im Ladbrokes Park zum Sieg und wurde am Dienstag für zwei Fahrten in Bendigo gebucht.

In anderen Fahrnachrichten ist der führende Picknickfahrer Shaun Cooper vielleicht mit dem Hauptereignis am Sonntag, dem Yea St Pats Cup, weggegangen, aber es war nicht ohne Drama. Cooper stieg früher aus At Large aus, als sein Pferd die 150 Meter hochhackte.

READ  Deutschland: Antisemitismuskommissar fordert Entfernung von Überresten des NS-Rechts | Nachrichten | DW

Cooper hatte letzte Nacht Röntgenaufnahmen, um festzustellen, ob sein Handgelenk beschädigt war. Der führende Fahrer der Premier League hofft auf alles einwandfrei, da er mit 23 Siegen zum Titel der Jockeys führt – neun Siege ohne Grant Secombe auf dem zweiten Platz.

fbq('init', '1631310827106969'); fbq('track', "PageView");

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close