Montag, März 4, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...

Sorgen Sie für Ihre...

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden!...
StartUnterhaltungKanye schimpft mit...

Kanye schimpft mit Kim: Wollte Kardashian ihren Ehemann „führen“?

Seine verstörende Sicht auf die Kampagne macht den Fans nicht nur große Sorgen, er bereitet Kanye West auch große Probleme mit seiner Frau. Berichten zufolge versuchte Kim Kardashian sogar, es mit Hilfe eines Arztes „zu schließen“. Zumindest beschuldigt ihn der Rapper in einer Tirade auf Twitter.

Kim Kardashian West setzt Berichten zufolge alle Mittel ein, um die Präsidentschaftskandidatur ihres Mannes Kanye West zu bekämpfen. Der Rapper schickte am Montagabend mehrere Tweets und behauptete unter anderem, seine Frau habe versucht, ihn nach seinem Wahlkampfauftritt in South Carolina zu informieren. Auf der Bühne in Charleston hatte West mit Tränen in den Augen gezeigt, dass er Kardashian versucht hatte, eine Abtreibung durchzuführen, als sie mit North schwanger war – der ältesten Tochter des Paares im Alter von sieben Jahren.

„Kim hat versucht, einen Arzt in Wyoming dazu zu bringen, mich wie im Film ‚Get Out‘ einzusperren, weil ich gestern um die Rettung meiner Tochter geweint habe“, twitterte der 43-Jährige. Demnach muss der Rapper nach seinem Auftritt in Charlosten in den Bundesstaat Wyoming geflogen sein. Er bat auch seine Frau und Schwiegermutter Chris Jenner, „ihn sofort anzurufen“. Er schrieb: „Wenn ich wie Mandela geschlossen bin, werden Sie wissen warum.“

Kanye West löschte einige der Tweets, von denen einige Fotos seines Smartphones enthielten, wenig später. Dies beinhaltete eine kurze Nachricht, in der er erklärte, dass der Horrorfilm „Get Out“ auf seinem Leben basiert. In Jordan Peeles Erfolgsfilm trifft ein Schwarzer zuerst die Eltern seiner weißen Freundin und entdeckt, dass sie langweilige Methoden – einschließlich Gehirntransplantationen und Organraub – anwenden, um ihr Leben künstlich zu verlängern.

Die britische „Daily Mail“ spaltete sich Weitere Ansichten von gelöschten Tweets. In diesen warnte West unter anderem seine Schwiegermutter, dass sie nicht mit ihm „spielen“ sollte. „Du und Ruhe (ein Wortspiel aus „ruhig“, Englisch für „Gelassenheit“ und „Kanye“, das auf Jenners Freund anspielt, den afroamerikanischsten Lacher Corey Gamble, mit dem Kanye West oft optisch verglichen wird, die Note von Editor) Sie sollten nicht in der Nähe meiner Kinder sein, du hast versucht, mich zu führen. „

In zwei weiteren Tweets schalt er seine Frau, weil sie 2007 ihr Sexvideo veröffentlicht und für das Männermagazin „Playboy“ fotografiert hatte. Er versprach, dass er Kim dies niemals für seine Tochter tun lassen würde – was impliziert, dass Chris Jenner bei beiden Entscheidungen hilfreich war. Gerüchte, dass es Jenner war, der Kims Sextape verkaufte, um die Karriere ihrer Tochter anzukurbeln, wurden seitdem vom Kardashian-Jenner-Clan bestritten. Offiziell ist die Veröffentlichung ein Leck.

Elon Musk gibt alles klar

Das Verhalten des Musikers sorgte bei seinen Fans für große Besorgnis. Einige Benutzer vermuteten, dass West an einer schweren psychischen Erkrankung litt. Der 43-Jährige hat in der Vergangenheit mehrfach gesagt, er habe eine bipolare Störung. Der amerikanische Unternehmer Elon Musk, der mit Kanye West befreundet ist, wenig später jedoch in einem Tweet zur Verfügung gestellt„Wir haben vor ungefähr einer Stunde gesprochen. Es scheint in Ordnung zu sein.“

Er sprach auch 50 Cent. Der Rapper teilte einen der bedrohlichen Beiträge seines Kollegen und schrieb auf Twitter: „Oh Scheiße, du Idiot hast gesagt, du hättest deine Tochter fast umgebracht. Deine Frau weiß es am besten, halte deine Füße hoch.“

Laut einer Quelle aus „The Sun“ soll Kim Kardashian West bereits mit einer Scheidung gedroht haben, wenn der Rapper die Aufmerksamkeit nicht von seinem Ehrgeiz ablenkt, für das Präsidentenamt zu kandidieren. Die Dame war sein Auftritt in South Carolina, wie die amerikanische Zeitschrift „People“ berichtet. „Kim ist schockiert, dass Kanye bei seiner Kundgebung über den Norden gesprochen hat“, sagte eine unbekannte Quelle. Die 39-Jährige ist sehr besorgt über die Auswirkungen, die diese Offenbarung auf ihre vier Kinder North, Saint (4), agoikago (2) und Psalm (1) haben könnte.

Bei seiner selbsternannten „Geburtstagsfeier“ -Kampagne sagte West: „Auch wenn meine Frau mich nach dieser Rede trennen wollte, wurde sie im Norden geboren, aber ich wollte nicht. Sie hat dieses Kind beschützt.“ Er sagte auch: „Ich hätte meine Tochter fast getötet!“ Bevor ich rief: „Ich liebe meine Tochter!“

Continue reading

Christian Lindner und Franca Lehfeldt verraten überraschende Hochzeitsdetails

Christian Lindner und Franca Lehfeldt sind seit einiger Zeit glücklich verheiratet.Bild: dpa / Fabian SommerProminenteBundesfinanzminister Christian Lindner ist seit einigen Monaten mit der Journalistin Franca Lehfeldt verheiratet. Tatsächlich geben die beiden selten Einblick in ihr Privatleben oder gar...

Wie die bezaubernde Trendfrisur 2023 die Herzen von Frauen jeden Alters erobert

Wie Sie bestimmt schon mitbekommen haben, liegt der Bob-Haarschnitt nach wie vor im Trend und wird auch 2023 Frauen einen attraktiven Look zaubern. Eine der beliebtesten Varianten des Klassikers ist der Lob, also der lange Bob, der mit...

„Stern TV“: Beim Interview mit Djamila Rowe springen verrückte Störer auf die Bühne | Unterhaltung

Was ist passiert?Am Mittwochabend kam es in der RTL-Sendung „Stern TV“ zu einem Vorfall. Vor allem als Moderator Steffen Hallaschka (51) der neu gewählte Dschungelkönigin Jamila Rowe (55) interviewt, sprangen zwei Männer nacheinander...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.