Technologie

Junior Banker zahlt in Deutschland

Eine Gehaltsumfrage eines bekannten deutschen „Finfluencers“ zu Bankgehältern hat einige interessante Tarife für europäische Banker ergeben.

Das Konto, verwaltet von @ma_associate, eine Münchner „womaninfinmemes“ (Frau in Finanzmemes, for you dinosaurs over 30) fand heraus, dass Analystengehälter (ohne Bonus) je nach Dienstalter zwischen 50.000 und 100.000 Euro liegen, während Angestellte zwischen 70.000 und 170.000 Euro sehen. Die meisten Befragten (70 %) stammten aus Deutschland und 88 % davon aus Frankfurt oder München. Die Stichprobengröße ist zugegebenermaßen klein.

Die Influencerin bestätigte aufgrund ihrer Erfahrung in der Branche, dass die deutschen Gehälter korrekt seien. Sie merkte an, dass Boutique-Investmentbanken bei Gehaltswettbewerben an Dynamik gewinnen und dass Bulge-Bracket-Banken (BB) „daran gewöhnt sind, im Austausch für ihren Ruf niedrigere Löhne anzubieten“.

Die Ungleichheit trieb BB-Banker in die Arme hochbezahlter Boutiquen. „In diesem aktuellen Umfeld habe ich gesehen, wie mehr Menschen in Boutiquen wechseln, weil sie für genau denselben Job besser bezahlt werden“, sagte sie.

Der Spiegel der Erkenntnisse von @ma_associate unsere eigene Analyse des Bankensektors in Deutschland – wenn auch nicht identisch, was darauf hindeutet, dass Banker aus Frankfurter besser bezahlt werden als einige andere, die in der Instagram-Umfrage aus München oder Hamburg analysiert wurden.

Klicken Sie hier, um ein Profil auf eFinancialCareers zu erstellen. Machen Sie sich für Personalvermittler sichtbar, die Stellen in den Bereichen Finanzen und Technologie suchen.

Haben Sie eine vertrauliche Geschichte, einen Tipp oder Kommentar, den Sie teilen möchten? Kontakt: [email protected] in erster Instanz.

Bitte haben Sie etwas Geduld, wenn Sie am Ende dieses Artikels einen Kommentar hinterlassen: Alle unsere Kommentare werden von Menschen moderiert. Manchmal schlafen diese Personen oder sind nicht am Schreibtisch, daher kann es eine Weile dauern, bis Ihr Kommentar angezeigt wird. Irgendwann wird es passieren – es sei denn, es ist missbräuchlich oder diffamierend (in diesem Fall wird es nicht passieren).

Siehe auch  Auch unter neuer Führung wird Deutschland China nicht konfrontieren

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close