Top Nachrichten

Jair Bolsonaro: Wünsche Genesung und Kritik nach Koronardiagnose durch den brasilianischen Präsidenten

im Jair Bolsonaros Der brasilianische Präsident erhielt zahlreiche Glückwünsche zur Genesung. Angesichts seiner schlechten Gesundheitspolitik wurde jedoch auch das Verhalten des Staatsoberhauptes kritisiert. Inzwischen stieg die Zahl der koronalen Todesfälle im größten Land Lateinamerikas innerhalb von 24 Stunden um 1254 – eine der höchsten in den letzten Wochen.

US-Präsident Donald Trump wünschte Bolsonaro “eine baldige Genesung”. Der Leiter der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, sagte, er hoffe, “dass es ihm gut gehe und er sich schnell erholt”. Mehrere brasilianische Gouverneure sandten ebenfalls Anträge auf Rückforderung an Brasialia.

Nach einem Test in einem Militärkrankenhaus gab Bolsonaro am Dienstag bekannt, dass er sich mit dem Coronavirus infiziert habe. Er hatte Fieber und Körperschmerzen, fühlte sich aber schon besser. Er will nun das umstrittene Medikament Hydroxychlorid einnehmen, dessen Wirksamkeit gegen die Lungenerkrankung Covid-19 noch nicht nachgewiesen wurde. US-Präsident Donald Trump schwört auch auf das Medikament, das auch zur Malariaprophylaxe und -behandlung eingesetzt wird.

Erst am vergangenen Freitag wurde ein Gesetz verabschiedet, das die Verwendung von Straßenmasken und öffentlichen Verkehrsmitteln zur Verhinderung von COVID-19-Infektionen vorschreibt. Bolsonaro unterschrieb aber die VetoklauselnDies würde eine Tarnung in geschlossenen Räumen wie Kirchen, Schulen, Geschäften und Fabriken erfordern.

Bolsonaro kündigte an, dass er in den kommenden Tagen in seiner Residenz in Brasília bleiben und das offizielle Geschäft mit Videokonferenzen führen wird. Er hat diese Woche geplante Reisen nach Bahia und Minas Gerais abgesagt. Nach seinem positiven Kronentest wurden mindestens zehn Minister ebenfalls auf das Virus untersucht.

Ehemaliger Gesundheitsminister: Grenzkrankenhäuser

Die brasilianische Regierung hat von Anfang an eine Pandemie gespielt. Präsident Bolsonaro hat die Lungen-Covid-19-Lungenerkrankung wiederholt als “milde Grippe” bezeichnet und sich den Schutzmaßnahmen widersetzt. Er trat oft ohne Gesichtsmaske in der Öffentlichkeit auf, verursachte massive Tische und machte Selfies mit Anhängern. Zwei Gesundheitsminister hatten kürzlich im Streit um die genaue Kronenstrategie das Handtuch geworfen.

READ  Dieselbetrug: Ehemaliger VW-Chef Winterkorn wird vor Gericht gestellt

Der frühere Abteilungsleiter Luiz Henrique Mandetta wünschte Bolsonaro ebenfalls eine baldige Genesung. “Aber ich hoffe auch, dass er an all jene Menschen denkt, die keinen unmittelbaren Zugang zur Magnetresonanztomographie haben, an private Ärzte und an ein Bett, das auf einer Intensivstation reserviert ist”, sagte er gegenüber Globo News. Tatsächlich haben viele Krankenhäuser aufgrund der großen Anzahl von Fällen bereits die Expositionsgrenze erreicht.

Brasilien ist derzeit neben den USA einer der Schwerpunkte von Koronarpandemien. Bisher wurde in Lateinamerika gezeigt, dass 1,6 Millionen Menschen mit Coronavirus infiziert sind, und mehr als 66.000 Patienten sind an der Covid-19-Lungenerkrankung gestorben. . Experten gehen davon aus, dass die aktuellen Zahlen deutlich höher sind, da in Brasilien nur sehr wenige Tests durchgeführt werden.

Oppositionsführer Haddad: “Ich wünsche allen eine baldige Genesung, einschließlich Bolsonaro.”

“Es tut mir leid für die 1,6 Millionen Infizierten, dass wir den schlimmsten Krisenmanager der Welt haben”, sagte der Oppositionspolitiker und ehemalige Präsidentschaftskandidat der linken Labour Party, Fernando Haddad. “Ich wünsche allen eine baldige Genesung, einschließlich Bolsonaro.”

Eine Reihe von Staaten und Städten haben selbst Schutzmaßnahmen ergriffen, doch in vielen Ländern werden die Beschränkungen bereits gelockert. In der Metropole Rio de Janeiro beispielsweise haben Restaurants und Bars bereits wieder geöffnet. Viele Menschen haben bereits die Strandpromenade in Copacabana bestiegen.

Symbol: Spiegel

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close