Unterhaltung

Herzogin Meghan fürchtet Titel – BZ Berlin

Sie hat sich ihrer königlichen Pflichten beraubt – mit ihrem Titel will sie sich aber weiter verschönern… Herzogin Meghan (39) soll nach der öffentlichen Einigung von Prinz Harry (36) mit dem königlichen Clan Angst um ihr Image haben.

Ein Insider des britischen Promi-Magazins “Heat”: “Sie hat Harry gesagt, er solle ihre Angriffe mäßigen.”

Der Hintergrund? Meghan macht sich Sorgen um ihren Status als Herzogin von Sussex! Der Insider: “Sie befürchtet, dass der Titel entzogen wird – das wäre ein PR-Desaster.”

Denn: Nur als “Sussexes” sind Harry und Meghan eine millionenschwere Marke (u.a. Deals mit Apple TV+, Spotify, Netflix). Ein Hollywood-Produzent: “Der Titel ist Ihr größtes Verkaufsargument.”

Das Paar erhielt ihn 2018 als Hochzeitsgeschenk von der Queen (95). Sie tut nichts gegen ihren abtrünnigen Enkel. IMMER NOCH!


lies auch

Meghan im Oprah-Interview: “Ich wollte nicht mehr leben!”

Meghan steht kurz vor der Geburt: Diese beiden Babynamen machen das Rennen


Skandal-Autorin Lady Colin Campbell (71, “Meghan and Harry: The Real Story”) hat eine Online-Petition gestartet, in der Harrys freiwilligen Rücktritt gefordert wird.

Mehr als 50.000 Menschen haben sich bisher angemeldet.

READ  Xavier Naidoo fordert seine Fans auf, absurde Maßnahmen zu ergreifen: "Das muss falsch sein"

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close