Unterhaltung

Harry und Meghan: Königin Elizabeth II. Wurde nach einem Fernsehinterview veröffentlicht

Nach dem sensationellen Fernsehinterview von Prinz Harry und Herzogin Meghan haben sich die britischen Könige verändert Königin Elizabeth die zweite. berichtet zu sprechen. “Die ganze Familie ist traurig zu sehen, wie herausfordernd die letzten Jahre für Harry und Meghan waren”, sagte der Buckingham Palace.

Insbesondere die »gestellten Fragen, in Bezug auf Rassismus “wurden in der Aussage als “störend” beschrieben: “Während einige Erinnerungen variieren können, werden sie sehr ernst genommen und von der Familie privat genutzt.”

Schließlich wurde gesagt: “Harry, Meghan und Archie werden immer liebe Familienmitglieder sein.”

Meghan und Harry hatte am Sonntagabend im Interview mit der amerikanischen Talkshow-Legende ausgestrahlt Oprah Winfrey schwere Anklage gegen die königliche Familie. Unter anderem beschuldigten sie die Familie des Mangels an Unterstützung und beschuldigten sie, rassistische Aussagen gemacht zu haben.

Als sie mit Sohn Archie schwanger war, gab es Bedenken, “wie dunkel seine Haut sein würde, wenn er geboren wurde”, sagte Meghan. Das Paar lehnte es ab zu sagen, aus welcher königlichen Familie diese Aussagen stammten – nur Königin Elizabeth II., 94, und ihr Ehemann Prinz Philip, 99, waren später außer von Winfrey

Ikone: Der Spiegel

READ  Mutter sein bringt einen Sinneswandel: Katy Perry kämpft gegen ihre Einkaufssucht

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close