Technologie

FTSE 100 fällt, als der Ausverkauf von Anleihen die Märkte erschreckt – Business Live | Unternehmen

Die rasche Zinserhöhung in dieser Woche ist trotz einer perfekt qualifizierten Leistung des Fed-Vorsitzenden Jerome Powell vor den Banken- und Finanzdienstleistungsausschüssen des Senats eingetreten. Er gab seine besten Zusicherungen und es scheint auf taube Ohren zu stoßen.

Ich gehe davon aus, dass die Zentralbanken in den kommenden Wochen viel mehr von den Zentralbanken sehen werden, wenn die Aktien in den freien Fall gehen. Trotz einiger Tage voller Verluste sind wir weit davon entfernt, in diesem Bereich zu sein – dies ist kein nachlassender Wutanfall – und die politischen Entscheidungsträger können sich mit dem, was passiert, sehr wohl fühlen.

Schließlich streben wir dank der Einführung des Impfstoffs und aller steuerlichen Unterstützungsmaßnahmen in den letzten 12 Monaten eine starke Erholung an. Ganz zu schweigen von der Verzweiflung der Menschen, ihren jetzt wunderschön dekorierten Häusern zu entkommen.

Die Anleger würden die Zentralbank nicht länger brauchen, um ihre Hand zu halten, und ich gehe davon aus, dass bis Ende des Jahres die sich verjüngenden Diskussionen beginnen werden und sollten. Natürlich kann in dieser Zeit viel passieren, und vielleicht ist das zu diesem Zeitpunkt zu optimistisch, aber der Punkt ist einfach. Wenn Yellen für das nächste Jahr Vollbeschäftigung erwartet, sollten die Zentralbanken in Krisensituationen keine Geldpolitik betreiben.

Aber das ist eine Botschaft, die besser verwendet wird, wenn die Wirtschaft völlig offen und feurig ist und die Aussichten viel klarer sind. Und die Märkte könnten zu diesem Zeitpunkt besser dafür positioniert sein. Im Moment ist eine Menge Positivität teuer und es gibt überall Schaum, wo man hinschaut. Nicht die Zeit für Konusgespräche oder Wutanfälle kann sich selbst erfüllen.

READ  Karlsruhe: Der staatliche Zugang zu Mobil- und Internetdaten sollte eingeschränkt werden

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close