Mittwoch, April 17, 2024

Creating liberating content

Virtuelle Server – nicht...

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was...

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise...

Wer ist Deven Schuller:...

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere...

Grüne Wende in Paderborn:...

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Schlagwort; es ist...
StartTechnologieEuropäische Aktien fallen...

Europäische Aktien fallen aufgrund von Inflation, Pandemien

(Für einen Reuters-Live-Blog über die US-amerikanischen, britischen und europäischen Aktienmärkte klicken Sie auf LIVE/ oder geben Sie LIVE/ in ein Nachrichtenfenster ein.)

30. Juni (Reuters) – Europäische Aktien fielen am Mittwoch, da Sorgen über eine steigende Inflation und die Delta-Variante des Coronavirus wirtschaftlich sensible Sektoren trafen, selbst als Technologieaktien über Nacht einem Anstieg der US-Technologieaktien auf Rekordhochs folgten.

Der paneuropäische STOXX 600 verlor in 0718 GMT um 0,1%, wobei Bank-, Energie- und Bergbauaktien zwischen 0,3% und 0,8% fielen.

Die europäische Benchmark ist auf dem besten Weg, ihren größten prozentualen Zuwachs in den ersten sechs Monaten eines Jahres seit 1998 zu verzeichnen, aber der doppelte Schlag der hohen Inflation und die weltweite Verbreitung der hochansteckenden Delta-Variante haben die Gewinne in letzter Zeit gebremst.

Wenn der STOXX 600 die Sitzung am Mittwoch mit einem Minus von 0,4% oder mehr beendet, wird dies sein bestes erstes Halbjahr seit 2019 allein.

Nachdem die Wirtschaftsstimmung im Juni die europäischen Aktienindizes in die Höhe schnellen ließ, wird der Fokus auf den deutschen Arbeitslosendaten und den Inflationsdaten der Eurozone liegen, die später am Tag erwartet werden.

In den Unternehmensnachrichten stieg der niederländische Brillenhändler Grandvision um 14%, als der Ray-Ban-Hersteller EssilorLuxottica sagte, er habe beschlossen, eine geplante Übernahme des Unternehmens durchzuführen. Die Aktien von EssilorLuxottica stiegen um 1,3 %.

Technologieaktien legten um 0,4% zu, nachdem der US-Nasdaq in der vorherigen Sitzung ein Rekordhoch erreicht hatte. (Berichterstattung von Sagarika Jaisinghani in Bengaluru; Redaktion von Shounak Dasgupta)

Continue reading

Virtuelle Server – nicht nur für Unternehmen eine interessante Option

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber auch immer mehr Selbstständige und Freiberufler entdecken die Vorteile einer virtuellen Serverumgebung für sich. Insbesondere Softwareentwickler profitieren von dieser Technologie. Doch was genau ist ein virtueller...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was Ihr Körper Ihnen zu sagen versucht

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise mit uns, einschließlich durch das, was wir oft als "Heißhunger" bezeichnen. Heißhungerattacken können ein Hinweis darauf sein, dass unserem Körper bestimmte Nährstoffe fehlen. Anstatt sie als...

Wer ist Deven Schuller: Zwischen Chance und Kritik!

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere durch das Setzen auf fallende Unternehmen, Aufsehen erregt und Diskussionen ausgelöst. Schullers Ansatz, vor allem während der Covid-Pandemie, der bisher unüblich war, markiert einen Wendepunkt. Dieser...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.