Top Nachrichten

Dieses BMW i4 Polizeiauto wirbt in Deutschland für sicheres Tuning

In seiner neuesten Arbeit für die deutsche Polizei hat das Aachener Tuningunternehmen AC Schnitzer ein BMW i4 M50 Gran Coupé der G26-Generation für die Polizeiflotte getunt. Der vollelektrische i4 von AC Schnitzer ist Teil einer Initiative namens Tune it! Sicher! das fördert eine sichere Koordination. Die bundesweite Kampagne sorgt seit 17 Jahren in Deutschland für Aufsehen. Es soll zeigen was beim Tuning alles möglich ist und trotzdem die Straßenverkehrsordnung einhalten.

Durch:
HT-Autodesk

|
Aktualisiert am:
04. Dezember 2022, 17:54 Uhr

BMW i4 getunt für die deutsche Polizei (AC Schnitzer)

Das BMW Das i4-Polizeiautokonzept verfügt über das Aerodynamikpaket des Unternehmens, das Elemente wie Frontspoiler, Frontsplitter, vordere Seitenflügel, Dachheckspoiler, Carbon-Heckspoiler und hintere Seitenflügel umfasst. Um die Optik abzurunden, kommt der EV auch mit AC Schnitzer Heckschürzenschutzfolie und Seitendesignpaket (zwei Elemente pro Seite).

Lesen Sie auch: BMW beginnt mit der Produktion dieses wasserstoffbetriebenen Autos

Als Polizeiauto ist das Fahrzeug mit einer speziellen Signalanlage der Hella Polizei ausgestattet, zusammen mit einem Folatec-Foliendekor und der Securlux-Sicherheitsfolie in den Seitenscheiben. Der Innenraum erhält Upgrades mit einem schicken Aluminium-Finish – an den Pedalen, der Fußstütze, der „Black Line“-Abdeckung für den i-Drive-Systemcontroller und dem Schlüsselhalter.

Auch der von AC Schnitzer getunte BMW i4 wird mit einem Tieferlegungssatz geliefert, der etwa 20 bis 25 mm tiefer liegt als das Serienfahrzeug. Passend zum sportlichen Look des Fahrzeugs ist der Elektro-Bimmer auch mit AC Schnitzer Rädern ausgestattet – einem Satz 20-Zoll AC4 Flow Forming Felgen in BiColor Silber/Schwarz lackiert mit Hankook Ventus S1 Evo 3 Reifen.

Alle im Tune It! Sicher! Polizei BMW i4 von AC Schnitzer ist entsprechend geprüft und erfüllt alle StVO.

Erstveröffentlichungsdatum: 4. Dezember 2022, 17:52 Uhr IST

Siehe auch  Beobachter in der Halle halten den Atem an

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close