Top Nachrichten

Deutschlands Kader für die FIFA WM 2022: Wer schafft es in den 26-Mann-Kader für Katar, Verletzungs-Updates

Deutschland, das unter der Leitung von Hansi Flick an einem großen Turnier teilnimmt, wird versuchen, nach der Enttäuschung von 2018, als es in Russland nicht in die Gruppenphase kam, nach vorne zu kommen.

Hier ist Deutschlands prognostizierter 26-köpfiger Kader für die WM in Katar.

Voraussichtlicher Kader Deutschlands

Torhüter: Manuel Neuer (Bayern München), Marc-Andre ter Stegen (Barcelona), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt),

Verteidiger: Jonathan Tah (Bayer Leverkusen); Thilo Kehrer (PSG); Niklas Süle (Borussia Dortmund); Lukas Klostermann (RB Leipzig); Benjamin Henrichs (RB Leipzig), Antonio Rüdiger (Real Madrid); Nico Schlotterbeck (Borussia Dortmund), Robin Gosens (Inter)

Mittelfeldspieler: Joshua Kimmich (Bayern München); Jonas Hoffmann (Borussia Mönchengladbach); Julian Brandt (Borussia Dortmund); Leon Goretzka (Bayern München); Ilkay Gündogan (Manchester City); Jamal Musiala (Bayern München), Florian Witz (Bayer Leverkusen), Florian Neuhas (Borussia Mönchengladbach)

Angreifer: Lukas Nmecha (Wolfsburg), Leroy Sane (Bayern München), Thomas Müller (Bayern München), Karim Adeyemi (Borussia Dortmund), Serge Gnabry (Bayern München), Kai Havertz (Chelsea), Youssoufa Moukoko (Dortmund)

Flick wird die verletzungsgebeutelten Dienste von Timo Werner und Marco Reus fehlen.

Viel Hoffnung ruht auf Jamal Musiala, dem Nachwuchsstar des FC Bayern München, der bereits 20 Tore für den deutschen Meister erzielt hat.

Der Einfluss der Bayern im deutschen Kader geht über Musiala hinaus. Es wird erwartet, dass Manuel Neuer seine Zeit zwischen den deutschen Stöcken fortsetzt, solange er fit bleibt. Die Bayern-Flitzer Leroy Sane und Serge Gnarby werden versuchen, ihre Partnerschaft auf den Flügeln auf die Nationalmannschaft auszudehnen. Hinzu kommt ein verjüngter Thomas Müller, der sich um sein Markenzeichen kümmern wird. Rauminterpreter‘ Rolle.

Joshua Kimmich und Leon Goretzka werden die Flügelpräsenz der Bayern decken, da das Duo bereit ist, das zentrale Mittelfeld neben Ilkay Gündogan von Manchester City zu meistern.

Siehe auch  Deutschland: Die Wirtschaftspläne der Grünen | Geschäft | Wirtschafts- und Finanznachrichten aus deutscher Sicht DW

Deutschlands Defensive scheint schwach zu sein, mit Plätzen im Heck, die noch zu gewinnen sind. Derzeit hat nur Real Madrids Innenverteidiger Antonio Rüdiger einen garantierten Platz in der Abwehr.

Robin Gosens und Lukas Klosterman könnten sich als Außenverteidiger knapp durchsetzen, während Niklas Sule neben Rüdiger das Herz der Abwehr bilden könnte.

Prognose vom 11

Nachrichten; Kloseterman, Sule, Rüdiger, Gosens; Kimmich, Gündogan; Müller, Musiala, Sane, Gnarby

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close