Montag, Juni 17, 2024

Creating liberating content

Łódź. Eine Verfolgungsjagd...

Die Polizei jagt durch die Straßen von Łódź. Illustratives Foto Die Polizei verfolgte...

Fahrer, wissen Sie das?...

Die Änderung des Straßenverkehrsgesetzes vom 26. Mai 2023 tritt am 17. Juni 2024...

Menschenmassen auf der Trybunalski-Messe...

Die diesjährigen Stadttage sind vollgepackt mit zahlreichen Attraktionen und kulturellen Veranstaltungen. Die...
StartTop NachrichtenDeutschland gibt Völkermord...

Deutschland gibt Völkermord in Namibia zu, aber Kritiker wollen mehr – Mo 31.05.2021

Isabelle La Page (AFP) (The Jakarta Post)

PRÄMIE

Berlin, Deutschland
Mo 31. Mai 2021

Deutschland hat am Freitag anerkannt, dass es im kolonialen Namibia Völkermord begangen hat und den Nachkommen der Opfer eine Milliarde Euro finanzielle Unterstützung zugesagt hat, ein Schritt, den Windhoek als „ersten Schritt“ begrüßte, aber von Aktivisten als unzureichend bezeichnete.

„Wir werden diese Ereignisse nun offiziell als das bezeichnen, was sie aus heutiger Sicht sind: Völkermord“, sagte Außenminister Heiko Maas.

„Angesichts der historischen und moralischen Verantwortung Deutschlands werden wir Namibia und die Nachkommen der Opfer um Vergebung für die begangenen „Gräuel“ bitten, fügte er hinzu.

Die Ankündigung erfolgte nach mehr als fünfjährigen Verhandlungen zwischen den beiden Ländern über Ereignisse im Berliner Raum von 1884 bis 1915.

Deutsche Kolonialsiedler töteten 1904 Zehntausende indigener Herero und Nama…

um die ganze Geschichte zu lesen

ABONNIERE JETZT

Ab IDR 55.000/Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf unsere Inhalte im Web und in der App
  • Keine Werbung, keine Unterbrechung
  • Ein Bonus-Abo zum Teilen
  • Lesezeichen- und Nachtmodus-Funktionen in der App
  • Abonnieren Sie unsere Newsletter

Continue reading

Łódź. Eine Verfolgungsjagd durch die Straßen der Stadt. Eine Fahndung nach dem Fahrer ist im Gange

Die Polizei jagt durch die Straßen von Łódź. Illustratives Foto Die Polizei verfolgte einen Fahrer durch die Straßen von Łódź, der es versäumte, für eine Kontrolle anzuhalten. Der Flüchtige tat zunächst so, als würde er anhalten, beschleunigte dann...

Fahrer, wissen Sie das? Am 17. Juni wird eine wichtige Änderung stattfinden

Die Änderung des Straßenverkehrsgesetzes vom 26. Mai 2023 tritt am 17. Juni 2024 in Kraft. Deshalb müssen alle Fahrer, die eine kostenpflichtige Personenbeförderung anbieten, dies tun einen polnischen Führerschein besitzen.Aber das ist nicht alles. Es wurde auch entschieden,...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.