Montag, April 15, 2024

Creating liberating content

Virtuelle Server – nicht...

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was...

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise...

Wer ist Deven Schuller:...

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere...

Grüne Wende in Paderborn:...

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Schlagwort; es ist...
StartTop NachrichtenDeutschland fordert Indien...

Deutschland fordert Indien auf, die Pressefreiheit zu wahren

Neu-Delhi: Das Auswärtige Amt hat auf die Entscheidung Indiens, die BBC-Dokumentation über Narendra Modi am Freitag, 28. Januar, zu verbieten, reagiert und erklärt, Presse- und Meinungsfreiheit seien wichtig.

Zur anhaltenden Kontroverse um den Dokumentarfilm in Indien sagte ein Sprecher des Außenministeriums bei einer regelmäßigen Pressekonferenz auf Deutsch: „Die Verfassung (von Indien) begründet Grundrechte und -freiheiten. Dazu gehört auch die Presse- und Meinungsfreiheit. Deutschland teilt diese Werte mit unseren indischen Partnern. Für diese Werte steht Deutschland weltweit ein, was wir natürlich regelmäßig mit Indien besprechen.“

Zwei Tage zuvor sagte ein Sprecher des US-Außenministeriums Ned PrinzAuch sie äußerte sich zu der Kontroverse. Er hatte gesagt, es sei eine „Angelegenheit der Pressefreiheit“, und erklärte, es sei höchste Zeit, die Bedeutung demokratischer Prinzipien wie der Meinungsfreiheit zu betonen und sie sowohl in der Welt als auch in Indien zum Thema zu machen.

„Wir unterstützen die Bedeutung einer freien Presse auf der ganzen Welt. Wir betonen weiterhin die Bedeutung demokratischer Prinzipien wie Meinungs-, Religions- und Glaubensfreiheit als Menschenrechte, die zur Stärkung unserer Demokratien beitragen. Dies ist ein Punkt, den wir in unseren Beziehungen auf der ganzen Welt betonen. Das ist sicherlich ein Punkt, den wir auch in Indien gemacht haben“, sagte die Nachrichtenagentur ANI zitiert sagte Prince, als er von einem Reporter zu dieser Angelegenheit befragt wurde.

Zuvor hatte sich der britische Premierminister Rishi Sunak jedoch von der BBC-Dokumentarserie distanziert und erklärt, er sei „mit der Charakterisierung“ seines indischen Amtskollegen nicht einverstanden. Seine Antwort kam, als er im britischen Parlament nach der Kontroverse eines in Pakistan geborenen Abgeordneten, Imran Hussain, gefragt wurde.

Während die Kontroverse weitergeht, hatte das Außenministerium den Dokumentarfilm bereits als „Propagandastück“ abgetan. Wir halten dies für ein Propagandastück. Das hat keine Objektivität. Das ist voreingenommen. Bitte beachten Sie, dass dies in Indien nicht gezeigt wurde. Wir wollen dies nicht mehr kommentieren, damit dies nicht viel Würde bekommt“, hatte MEA-Sprecher Arindam Bagchi gesagt.

Inzwischen sind Oppositionsparteien und Studentengruppen im ganzen Land unterwegs versuchen, den Dokumentarfilm öffentlich zu zeigen, was in einigen Fällen zu Zusammenstößen mit der Polizei führte. Studenten der Jawaharlal-Nehru-Universität behaupteten, der Strom sei ausgefallen, als sie versuchten, den Dokumentarfilm auf dem Campus zu zeigen. JNU-Studenten sahen sich den Dokumentarfilm auf ihren Laptops und Mobiltelefonen an. Eine ähnliche Situation wurde an der Ambedkar University in Delhi gemeldet. Biene Universität DelhiDie Polizei verhaftete 24 Personen und verhängte auf dem Campus Abschnitt 144, nachdem sie versucht hatte, eine Massenvorführung des verbotenen Dokumentarfilms abzuhalten.

Continue reading

Die Bearbeitungszeit für ein Schengen-Visum für Reisen nach Deutschland wurde auf 8 Wochen verkürzt

<!-- -->Verzögerungen bei der Visa-Bearbeitung haben den Reiseverkehr in ganz Europa beeinträchtigt. (Vertreter)Neu-Delhi: Die Bearbeitungszeit für ein Schengen-Visum für Reisen nach Deutschland wurde auf acht Wochen verkürzt und es werden Anstrengungen unternommen, sie weiter zu verkürzen, sagte Georg...

​Tritax EuroBox treibt Verkaufsplan mit Verkauf von Vermögenswerten in Deutschland im Wert von 65 Millionen Euro voran | Nachricht

Tritax EuroBox, das bis Ende 2024 Verkäufe im Wert von mindestens 150 Millionen Euro anstrebt, verkauft eine Immobilie in Deutschland für 64,6 Millionen Euro an einen europäischen Immobilienverwalter. Der Verkaufspreis der 43.200 m² großen Immobilie in Hammersbach entspreche weitgehend der...

EU fördert KI und Robotik in der Landwirtschaft in Deutschland, Frankreich und Italien

EU fördert KI und Robotik in der Landwirtschaft in Deutschland, Frankreich und Italien Das Agri-Tech-Zentrum in Osnabrück ist Labor, Werkstatt und Versuchsfeld in einem Gestern der Deutsche Universität Osnabrück kündigte den Start der AgrarlebensmittelTEF Projekt. Das...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.