Samstag, Mai 18, 2024

Creating liberating content

Jurgiels Fall. Die...

Die Wahlnacht am 7. April 2024 verlief gewissermaßen so, wie sich Recht und...

Waldbrand in Snochowice. ...

Die Nationale Feuerwehr gab bekannt, dass sie einen Waldbrand bekämpft 16 Feuerwehren. ...
StartTop NachrichtenDeutschland erwartet schnellere...

Deutschland erwartet schnellere Lieferungen von Moderna COVID-19-Impfstoffen

Eine Durchstechflasche mit dem Moderna-COVID-19-Impfstoff wird in einer örtlichen Klinik gesehen, während die Ausbreitung der Coronavirus-Krankheit am 15. Januar 2021 in Aschaffenburg, Deutschland, weitergeht. REUTERS/Kai Pfaffenbach/File Photo

BERLIN, 27. Juni (Reuters) – Deutschland erwartet, dass der Arzneimittelhersteller Moderna Inc (MRNA.O) COVID-19-Impfstoffe schneller als erwartet liefert, was ihn dazu veranlasst, die Impfungen in den kommenden Monaten zu erhöhen, teilte das Gesundheitsministerium am Sonntag mit.

Moderna wird seine Lieferungen im Juli auf 1,33 Millionen Dosen pro Woche erhöhen, von zuvor erwarteten 733.000 auf 2,57 Millionen pro Woche im August und 2,95 Millionen pro Woche im September, teilte das Ministerium mit.

Moderna sagte letzte Woche, es hoffe, seine versprochenen COVID-19-Impfstoffe schneller als ursprünglich geplant nach Deutschland liefern zu können, ohne Zahlen zu nennen. Weiterlesen

Gesundheitsminister Jens Spahn sagte am Samstag, dass das Impfstoffangebot in Deutschland bald die Nachfrage übersteigen werde, um Passanten in Innenstädten oder an Gotteshäusern mit Schüssen zu versorgen. Weiterlesen

Die Regierung wird nächste Woche weitere 5 Millionen Dosen des Impfstoffs AstraZeneca (AZN.L) und 1 Million von Johnson & Johnson (JNJ.N) in die Regionen liefern, teilte das Ministerium mit.

Spahn sagte am Samstag, es gebe in Deutschland bereits Hunderttausende Dosen von AstraZeneca- und Johnson & Johnson-Impfstoffen, die nicht sofort in Arztpraxen verwendet wurden.

Viele Deutsche bevorzugen den Pfizer/BioNTech-Impfstoff. (PFE.N), (22UAy.DE)

Deutschland habe inzwischen 35 % der Gesamtbevölkerung vollständig geimpft, während 53 % eine erste Injektion erhalten haben, teilte das Gesundheitsamt des Robert-Koch-Instituts (RKI) am Samstag mit.

Die Gesamtzahl der Coronavirus-Fälle in Deutschland stieg am Sonntag um 538 auf 3.727 Millionen, die Zahl der Todesopfer um sechs auf 90.754.

Berichterstattung von Andreas Rinke und Emma Thomasson; Redaktion von Jan Harvey

Unsere Standards: Die Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Continue reading

Jurgiels Fall. Die Probleme der PiS haben möglicherweise gerade erst begonnen

Die Wahlnacht am 7. April 2024 verlief gewissermaßen so, wie sich Recht und Gerechtigkeit vorgestellt hatten. Kaczyńskis Partei und ihre Strategen waren sich bewusst, dass die Ergebnisse in den Großstädten mindestens durchschnittlich ausfallen würden. Das Wichtigste waren...

Waldbrand in Snochowice. Löschflugzeuge und Black Hawk-Polizeiflugzeuge im Einsatz

Die Nationale Feuerwehr gab bekannt, dass sie einen Waldbrand bekämpft 16 Feuerwehren. Der Löscheinsatz wurde durchgeführt zwei Löschflugzeuge und ein Tanker. Der Betrieb wird durch starke Winde erschwert. Waldbrand. Polizei Black Hawk im EinsatzDas Polizeipräsidium wiederum...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.