Montag, Juni 17, 2024

Creating liberating content

Łódź. Eine Verfolgungsjagd...

Die Polizei jagt durch die Straßen von Łódź. Illustratives Foto Die Polizei verfolgte...

Fahrer, wissen Sie das?...

Die Änderung des Straßenverkehrsgesetzes vom 26. Mai 2023 tritt am 17. Juni 2024...

Menschenmassen auf der Trybunalski-Messe...

Die diesjährigen Stadttage sind vollgepackt mit zahlreichen Attraktionen und kulturellen Veranstaltungen. Die...
StartTop NachrichtenMichał Szczerba: Die...

Michał Szczerba: Die Polizei sucht an mehreren Adressen nach Daniel Obajtek

– Auf meine Bitte hin sucht die Polizei an verschiedenen Adressen im ganzen Land nach Daniel Obajtek und die Hypothese, dass Obajtek nicht in Polen ist, wird zunehmend bestätigt – sagte KO-Abgeordneter Michał Szczerba und beschrieb Versuche, den ehemaligen Präsidenten von Orlen aufzuspüren, mit einem Vorladung zum Verhör. Er fügte hinzu, dass nicht nur die Untersuchungskommission zum Visumskandal, sondern auch die Staatsanwaltschaft ihm ein solches Dokument aushändigen wollte.

Der frühere Orlen-Präsident Daniel Obajtek wurde am 28. Mai zu einer Sitzung des parlamentarischen Untersuchungsausschusses zum Visa-Skandal einbestellt. Am nächsten Tag wird der ehemalige Präsident der Grupa Azoty, Tomasz Hinc, Zeuge sein. Die Kommission möchte ihnen unter anderem Fragen zum Einsatz von Ausländern bei den Investitionen beider Unternehmen stellen: Olefina III und Polimery Police. Da Obajtek die Vorladung jedoch nicht erhielt, versuchte die Polizei, sie zu überbringen.

LESEN SIE AUCH: „Wir lebten unter menschenunwürdigen Bedingungen.“ Sie sprechen über die Arbeit an der Orlen-Investition

Der Vorsitzende des parlamentarischen Untersuchungsausschusses zum Visa-Skandal, Michał Szczerba, betonte am Donnerstag in einem Gespräch mit einem TVN24-Reporter, dass der an den ehemaligen Präsidenten des Unternehmens gerichtete Brief „keine Einladung, sondern eine Vorladung für Daniel Obajtek“ sei. mit der Pflicht zum Erscheinen.“

– Das Problem besteht darin, dass die Adresse, die Daniel Obajtek als seinen Wohnort angegeben hat, nicht sein Wohnort ist. In diesem Haus wohnt noch jemand, der keinen Kontakt zum Eigentümer hat, nämlich Daniel Obajtek, so der KO-Abgeordnete.

SIEHE BERICHT „ACHTUNG!“ TVN ÜBER ORLENS INVESTITION

Szczerba: Die Polizei sucht an mehreren Adressen nach Obajtek

– Auf meine Bitte hin sucht die Polizei an verschiedenen Adressen im ganzen Land nach Daniel Obajtek und die Hypothese, dass Daniel Obajtek einfach nicht in Polen ist, wird zunehmend bestätigt – sagte er. Ihm zufolge „ist es eine seltsame Situation, im Wahlkampf unterzutauchen, da man für das Europäische Parlament die Nummer eins ist.“

>> Obajtek und Kurski auf den PiS-Listen. Die meisten Befragten halten dies für einen schlechten Schachzug

Szczerba wurde gefragt, ob ihm der Stand der Suche bekannt sei und warum die Dienste Obajtek nicht finden konnten. – Da Daniel Obajtek nicht im Land ist, ist es wahrscheinlich schwierig, ihn vorzuladen. Dieser Versuch werde derzeit an mehreren Orten im Land unternommen, antwortete er.

Szczerba: Die Polizei sucht an mehreren Adressen nach ObajtekTVN24

„Auch die Staatsanwaltschaft versucht, ihm eine Vorladung zuzustellen“

– Ich habe auch erfahren, dass ich nicht die einzige Institution bin, die nach Daniel Obajtek sucht, die Staatsanwaltschaft versucht auch, ihm eine Vorladung zum Verhör zu schicken – sagte der Vorsitzende des parlamentarischen Untersuchungsausschusses.

Er erinnerte daran, dass im Fall des ehemaligen PKN-Präsidenten Orlen mehrere Verfahren laufen und dass „Obajtek auch nicht auf Anrufe der Staatsanwaltschaft reagiert“. – Daher versucht die Polizei im ganzen Land, ihm mindestens zwei Vorladungen zuzustellen. Und er tut so, als sei er auf dem Land, er tue so, als würde er einen Wahlkampf führen, fuhr er fort.

– Ich fordere Jarosław Kaczyński auf, diesem Hindernis ein Ende zu setzen. – Szczerba legte Berufung ein. Ihm zufolge handelt es sich hierbei um „einen Versuch, den Untersuchungsausschuss zu lähmen, der seine Arbeit innerhalb einer bestimmten Frist abschließen muss.“

Szczerba: Polizeibeamte im ganzen Land versuchen, Obajtek mit mindestens zwei Vorladungen zu bedienen – von der Kommission und der Staatsanwaltschaft

Szczerba: Polizeibeamte im ganzen Land versuchen, Obajtek mit mindestens zwei Vorladungen zu bedienen – von der Kommission und der StaatsanwaltschaftTVN24

Warum will das Komitee Obajtek befragen?

Szczerba erklärte auch, warum der Ausschuss den Manager und PiS-Kandidaten für das Europaparlament befragen will. Wie der Abgeordnete sagte: „Daniel Obajtek hat in der Nähe von Płock eine gigantische Investition namens Olefiny III durchgeführt.“ – Er hätte sich für ein polnisches Unternehmen mit polnischen Mitarbeitern entscheiden können. Er habe sich für einen internationalen Konzern entschieden, dessen Arbeit ausschließlich auf Ausländern basiert, betonte er.

– Auf Befehl von Ministerpräsident (Mateusz) Morawiecki wurden diesen Ausländern ausdrücklich Visa erteilt, ohne ihre beruflichen Qualifikationen zu prüfen. Leider wurde dieser Kanal auch genutzt, um Polen, die Europäische Union und die NATO-Staaten zu erreichen, ohne tatsächlich bei der Firma in der Nähe von Płock zu erscheinen – fuhr er fort.

Deshalb – so Szczerba – „muss sich jemand dafür verantworten und jemand muss erklären, wie es möglich ist, dass polnische Unternehmer gegen einen internationalen Konzern verloren haben, und andererseits hat niemand überprüft, ob das Visum, das für einen bestimmten Zweck ausgestellt wurde, nicht überprüft wurde. , Orlens Investition, wurde nicht für andere Zwecke verwendet.

Hauptfotoquelle: Radek Pietruszka/PAP

Continue reading

Łódź. Eine Verfolgungsjagd durch die Straßen der Stadt. Eine Fahndung nach dem Fahrer ist im Gange

Die Polizei jagt durch die Straßen von Łódź. Illustratives Foto Die Polizei verfolgte einen Fahrer durch die Straßen von Łódź, der es versäumte, für eine Kontrolle anzuhalten. Der Flüchtige tat zunächst so, als würde er anhalten, beschleunigte dann...

Fahrer, wissen Sie das? Am 17. Juni wird eine wichtige Änderung stattfinden

Die Änderung des Straßenverkehrsgesetzes vom 26. Mai 2023 tritt am 17. Juni 2024 in Kraft. Deshalb müssen alle Fahrer, die eine kostenpflichtige Personenbeförderung anbieten, dies tun einen polnischen Führerschein besitzen.Aber das ist nicht alles. Es wurde auch entschieden,...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.