Donnerstag, Februar 29, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Where Are the Maldives...

Imagine the Maldives, a place that many people find mysterious and for which...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...
StartTop NachrichtenDeutsches Wort des...

Deutsches Wort des Tages: Kaputt

Das Wort „Kaputt“ wurde in England während des Ersten Weltkriegs verwendet und ist bis heute als Slang-Wort für „vollständig zerstört“ beliebt.

Warum die englischsprachige Welt das Wort trotz aller eigenen Worte für „gebrochen“ und „zerstört“ übernommen hat, ist weitgehend unklar.

Einige zitieren den kulturellen Einfluss des Zustroms jüdischer Einwanderer – und Flüchtlinge – in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Möglicherweise haben sie die Verwendung durch die deutsch-jiddische Verwendung von „kaput / kaputz“ populär gemacht.

LESEN SIE AUCH: Wie Jiddisch in Europa überlebt – über Deutsch

Andere weisen auf die befriedigende onomatopöische Qualität des Wortes hin: Wie könnte die englische Sprache widerstehen?

Unabhängig davon hat die Etymologie dieses Wortes eine humorvolle Wendung. Obwohl es stark mit der deutschen und der deutsch-jiddischen Sprache verbunden ist, ist das ursprüngliche Wort eigentlich Französisch.

‚Kaputt‘ kommt vom französischen Wort ‚capot‘. Aber hier ist der verwirrende Teil: Capot bedeutet eigentlich „Haube“ oder „bedeckt“. Also, wie zum Teufel sind wir von der Motorhaube zur völlig zerstörten gekommen?

Die mythologische Version dieser Entwicklung lässt sich auf ein Missverständnis über ein Kartenspiel zurückführen. Piquet ist eines der ältesten Trickspiele, das erstmals im 16. Jahrhundert aufgezeichnet wurde und bis heute beliebt ist.

(Artikel weiter unten)

Siehe auch auf The Local:



Wenn ein Spieler alle 12 Tricks des Spiels gewinnt, ist er „faire capot“ – macht capot, während der Verlierer „être capot“ – Copot ist, vielleicht im gleichen metaphorischen Sinne wie „die Wolle über die Augen ziehen lassen“.

Der Legende nach verursachte diese Praxis ein Missverständnis eines deutschen Kartenspielers, der davon ausging, dass „Capot“ in diesem Zusammenhang den Feind „besiegen / zerstören“ sollte, wodurch die neue Kombination aus Wort und Bedeutung entstand: Kaputt.

LESEN SIE AUCH: So hat Französisch die deutsche Sprache beeinflusst

Eine alternative Etymologie weist auf die französische Provinz hin, in der „Cap Virer“ für „Kentern“ und „Capot“ als konjugierte Version verwendet wird, um den Feind zu stürzen. Das klingt viel wahrscheinlicher, ist aber viel weniger lustig vorstellbar.

Was auch immer passiert, das deutsche Wort Kaputt (Jiddisch / Französisch / Englisch?) Ist ein hervorragendes Beispiel für die verschwommenen und wechselnden Grenzen zwischen Sprachen, Kulturen und Bedeutungen.

Beispiele:

Der Fernseher ist kaputt.

Der Fernseher ist kaputt.

Der Typ, der mein kaputtes Telefon repariert, ist sehr nett.

Der Typ, der mein kaputtes Telefon repariert, ist sehr nett.

Das Geld ist weg, wir sind kaputt!

Das Geld ist weg, wir sind ruiniert!

Continue reading

Die Bearbeitungszeit für ein Schengen-Visum für Reisen nach Deutschland wurde auf 8 Wochen verkürzt

<!-- -->Verzögerungen bei der Visa-Bearbeitung haben den Reiseverkehr in ganz Europa beeinträchtigt. (Vertreter)Neu-Delhi: Die Bearbeitungszeit für ein Schengen-Visum für Reisen nach Deutschland wurde auf acht Wochen verkürzt und es werden Anstrengungen unternommen, sie weiter zu verkürzen, sagte Georg...

​Tritax EuroBox treibt Verkaufsplan mit Verkauf von Vermögenswerten in Deutschland im Wert von 65 Millionen Euro voran | Nachricht

Tritax EuroBox, das bis Ende 2024 Verkäufe im Wert von mindestens 150 Millionen Euro anstrebt, verkauft eine Immobilie in Deutschland für 64,6 Millionen Euro an einen europäischen Immobilienverwalter. Der Verkaufspreis der 43.200 m² großen Immobilie in Hammersbach entspreche weitgehend der...

EU fördert KI und Robotik in der Landwirtschaft in Deutschland, Frankreich und Italien

EU fördert KI und Robotik in der Landwirtschaft in Deutschland, Frankreich und Italien Das Agri-Tech-Zentrum in Osnabrück ist Labor, Werkstatt und Versuchsfeld in einem Gestern der Deutsche Universität Osnabrück kündigte den Start der AgrarlebensmittelTEF Projekt. Das...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.