Montag, Juni 17, 2024

Creating liberating content

Łódź. Eine Verfolgungsjagd...

Die Polizei jagt durch die Straßen von Łódź. Illustratives Foto Die Polizei verfolgte...

Fahrer, wissen Sie das?...

Die Änderung des Straßenverkehrsgesetzes vom 26. Mai 2023 tritt am 17. Juni 2024...

Menschenmassen auf der Trybunalski-Messe...

Die diesjährigen Stadttage sind vollgepackt mit zahlreichen Attraktionen und kulturellen Veranstaltungen. Die...
StartTop NachrichtenDer Mittwoch ist...

Der Mittwoch ist ein Tag der politischen Emotionen. Untersuchungskommission und Rede des Leiters des Verteidigungsministeriums

Heute um 9:00 Uhr trifft sich der Sejm zu einer zweitägigen Sitzung. Die Abgeordneten werden um 10.15 Uhr Informationen des stellvertretenden Ministerpräsidenten und Leiters des Ministeriums für Nationale Verteidigung, Władysław Kosiniak-Kamysz, über die Sicherheitslage in der Republik Polen hören. Es wird erwartet, dass auch Präsident Andrzej Duda an der Ankündigung teilnehmen wird.

Der Sejm wird auch den Bericht des Ausschusses über die Arbeit am Gesetzentwurf zum Schutz von Whistleblowern prüfen. Mit dem Gesetzentwurf soll die Richtlinie des Europäischen Parlaments und des EU-Rates zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen EU-Recht melden, umgesetzt werden.

Auf der Tagesordnung steht auch eine Debatte über den Entwurf zur Änderung des Arbeitsgesetzbuchs. Die Änderung betrifft die Angleichung des polnischen Rechts an die EU-Vorschriften zum Schutz der Arbeitnehmer vor der Gefahr krebserregender oder erbgutverändernder Stoffe am Arbeitsplatz, um sie vor reproduktionstoxischen Stoffen zu schützen, die die Fortpflanzung von Frauen und Männern beeinträchtigen.

Aktuelle Informationen hört der Sejm am Donnerstag. Die Abgeordneten werden den Regierungsvertretern auch Fragen zu aktuellen Themen stellen. Während des Abstimmungsblocks werden die Abgeordneten Mitglieder der Kommission für die Reprivatisierung von Immobilien in Warschau ernennen.

Fortsetzung des Materials unter dem Video

Fortsetzung des Verhörs von Mateusz Morawiecki

Heute wird der Untersuchungsausschuss des 13. Parlaments nach der Wahl weiterhin den ehemaligen Premierminister Mateusz Morawiecki befragen.

Der Leiter der Kommission, Dariusz Joński, sagte Journalisten nach Morawieckis früherer Anhörung, dass seine Aussage einige Zweifel an dem ehemaligen Chef der Kanzlei des Premierministers, Michał Dworczyk, aufkommen ließe. – Einerseits behauptet Morawiecki, Herr Dworczyk habe ihn über die Umsetzung der Entscheidungen informiert, und Herr Dworczyk habe dem Ausschuss mitgeteilt, dass die Kanzlei des Premierministers die getroffenen Entscheidungen überhaupt nicht überwacht habe – betonte der Vorsitzende des Ausschusses.

Continue reading

Łódź. Eine Verfolgungsjagd durch die Straßen der Stadt. Eine Fahndung nach dem Fahrer ist im Gange

Die Polizei jagt durch die Straßen von Łódź. Illustratives Foto Die Polizei verfolgte einen Fahrer durch die Straßen von Łódź, der es versäumte, für eine Kontrolle anzuhalten. Der Flüchtige tat zunächst so, als würde er anhalten, beschleunigte dann...

Fahrer, wissen Sie das? Am 17. Juni wird eine wichtige Änderung stattfinden

Die Änderung des Straßenverkehrsgesetzes vom 26. Mai 2023 tritt am 17. Juni 2024 in Kraft. Deshalb müssen alle Fahrer, die eine kostenpflichtige Personenbeförderung anbieten, dies tun einen polnischen Führerschein besitzen.Aber das ist nicht alles. Es wurde auch entschieden,...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.