Top Nachrichten

DAX fester – asiatischer Aktienmarkt letztendlich inkonsistent – ASML will weiter wachsen – Apple präsentiert iPhone 12 – Covestro, Nordex, Dermapharm, Henkel, Thyssenkrupp, Sartorius in Bildern | Botschaft

Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwoch einen Gewinn erzielt.

Des DAX eröffnete die Sitzung mit einem kleinen Minus von 0,05 Prozent bei 13.012,69 Punkten, schaffte es jedoch, am Morgen in den positiven Bereich zu springen. Des TecDAX ist auch ein höherer Trend nach einem Start von 0,16 Prozent fester auf 3.201,20 Metern.

Trotz anhaltender politischer Unsicherheiten und der zunehmenden Zahl von Koronainfektionen ist der führende deutsche Index bis Mitte der Woche fest. Am Tag zuvor gingen mangelnde Fortschritte bei den Verhandlungen in den USA über ein neues Konjunkturpaket und Koronasorgen bergab.

Klicken Sie hier für die vollständige Indexübersicht

Die Aktienmärkte in Europa zeigen Mitte der Woche einen positiven Trend.

Des EuroSTOXX 50 neigt morgens zu grünem Boden. Der Handel hatte am Mittwoch mit 3.279,20 Punkten nahezu unverändert begonnen.

Die Koronapandemie, die Unsicherheit beim Brexit und die Unsicherheit im Zusammenhang mit den US-Wahlen belasten immer noch die Stimmung – aber die Marktteilnehmer verlassen sich auf weitere geld- und fiskalpolitische Anreize.

Klicken Sie hier für die vollständige Indexübersicht

Am Dienstag waren Investoren in einer Verkaufsabstimmung.

Des Dow Jones Am Ende des Handels fiel der technologielastige Handel um 0,55 Prozent auf 28.680,33 Punkte NASDAQ Composite In der Zwischenzeit fiel er um 0,10 Prozent auf 11.863,90 Punkte.

In den USA hat die Berichtssaison am Dienstag begonnen. Die großen Banken JPMorgan und Citigroup haben bereits die Bücher für den Markt angekündigt. Johnson & Johnson veröffentlichte auch die Kennzahlen für das vergangene Quartal. In der späteren Handelsperiode wandten sich die Anleger dann an die Technologieaktien von Apple. Die iGroup lud zu einem “besonderen Ereignis” ein, bei dem sie ihr neues iPhone 12 vorstellte – die Investoren waren nicht überzeugt.

READ  Maskierter Mann im ZDF 'heute journal' verwirrt

Klicken Sie hier für die vollständige Indexübersicht

Die Aktienmärkte in Fernost sind am Mittwoch normalerweise besser zu sehen.

Der führende japanische Index Nikkei Am Mittwoch verzeichnete er einen Anstieg um 0,11 Prozent auf 23.626,73 Punkte.

In Shanghai ist es Shanghai Composite mittlerweile um 0,56 Prozent auf 3.340,78 Punkte.
In Hong Kong ging es für die Hang Seng 0,07 Prozent auf 24.667,09 Indexpunkte, nachdem der Handel am Dienstag aufgrund einer Taifunwarnung gescheitert war.

Die asiatischen Aktienmärkte waren Mitte der Woche gemischt. Die Marktteilnehmer sprachen an einigen Stellen davon, Gewinne mitzunehmen, nachdem sie an vielen Stellen nur wenige Tage gestiegen waren. Tokio schnitt am besten ab, mit einem leichten Anstieg am Mittwoch. Nach Angaben von Händlern standen insbesondere Aktien des Finanzsektors unter dem Druck deutlich niedrigerer Renditen auf dem US-amerikanischen Rentenmarkt.

Klicken Sie hier für die vollständige Indexübersicht

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close