Technologie

Das deutsche Unternehmen DFE Pharma eröffnet sein neues CoE in Genome Valley, Hyderabad

Im Genome Valley von Hyderabad hat DFE Pharma, ein Anbieter von Lösungen für pharmazeutische und nutrazeutische Hilfsstoffe, sein neuestes Center of Excellence (CoE) namens „Closer to the Formator“ (C2F) vorgestellt. Durch seine Erfahrung in allen Phasen der pharmazeutischen Entwicklung hilft C2F Pharmaunternehmen, die Zeit vom Konzept bis zum kommerziell fertigen Produkt zu verkürzen.

Die DFE-Partner möchten internationale und lokale Unternehmen dabei unterstützen, diese Herausforderungen zu meistern, indem sie robuste Formulierungen entwickeln, die eine Skalierung, eine schnelle Produktion und eine Markteinführung als Erster ermöglichen.

Das Labor von C2Fi ist mit der neuesten Technologie ausgestattet und wird von sehr erfahrenen Wissenschaftlern besetzt. Das Zentrum bietet eine Reihe von Vorregistrierungsarbeiten an, darunter Entwicklung, Scale-up und Technologietransfer, mit einem Hauptaugenmerk auf oralen festen Darreichungsformen (OSD).

Effizienzinitiativen wie die Umstellung von Nassgranulation auf Direktverdichtung gehören ebenfalls zu den Fähigkeiten. Es funktioniert mit einer breiten Palette aller Kategorien von Hilfsstoffen und ihren unterschiedlichen Qualitäten sowie mit aktiven pharmazeutischen Inhaltsstoffen (APIs), einschließlich fortschrittlicher Konzepte wie Modell-APIs.

Siehe auch  Pure Keyboard: Version 2 des textbasierten E-Mail-Clients Mutt ist eingetroffen

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close