Top Nachrichten

Capgemini stärkt seine Daten- und Analysekapazitäten in Deutschland mit der Übernahme der Braincourt GmbH | Pressemitteilung

Braincourt wurde im Jahr 2000 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Stuttgart. Die Teammitglieder von Braincourt sind über Deutschland, Österreich und die Schweiz verteilt. Es hat sich einen guten Ruf für seine führenden Fähigkeiten in den Bereichen Business Intelligence, Data Science und fortschrittliche Projektmanagementdienste aufgebaut, insbesondere in den Kontrollbereichen wichtiger Geschäftsfunktionen wie Finanzen, Personalwesen, Fertigung und Logistik. Der Kundenstamm von Braincourt ergänzt den von Capgemini in hohem Maße und umfasst führende Marken in der Automobil-, Bau-, Energie- und Telekommunikationsbranche.

Braincourt wird Capgemini eine nachgewiesene Erfolgsbilanz im Design und der Implementierung fortschrittlicher Business Intelligence bringenKI, Analytics und Data Science Lösungen zur Optimierung von Performance Management und Geschäftsprozessen“, sagte Zhiwei Jiang, CEO von Capgeminis Insights & Data Global Business Line und Mitglied des Group Executive Committee. „Das Expertenteam passt sowohl in kultureller Hinsicht als auch in Bezug auf das Portfolio an datengesteuerten Dienstleistungen, Großkunden und Kompetenzen perfekt zu Capgemini. Ich freue mich, sie in der Gruppe willkommen zu heißen.“

Kommentar Günter Hauser, geschäftsführender Gesellschafter von Braincourt, „Wir freuen uns sehr, unsere umfassende Expertise – zum Beispiel in der Prüfung von Geschäftsfunktionen – zu nutzen, um das Daten- und Analyseangebot von Capgemini zu erweitern. Unsere Teammitglieder werden nicht nur davon profitieren, zu Projekten beizutragen, die Capgeminis breites und tiefes Geschäftsangebot nutzen, sondern unsere Kunden, von denen viele globale Marken sind, werden Zugang zu einer viel breiteren Palette von Dienstleistungen haben, die ihnen auf der ganzen Welt zur Verfügung stehen. kann geliefert werden.“

Siehe auch  Deutschland: Antisemitismuskommissar fordert Entfernung von Überresten des NS-Rechts | Nachrichten | DW

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close