Technologie

Apple teilt Rekordrunden – Neuigkeiten für das iPhone

Trotz der Koronarkrise hat Apple im zweiten Quartal (dem dritten Quartal von Apple) alle Erwartungen übertroffen. Das Unternehmen meldete einen Umsatz, der weit über den Schätzungen der Analysten lag. Apple hatte zwei weitere wichtige Ankündigungen.

Es gibt zwischen April und Juni Äpfel Trotz der Coronavirus-Krise deutlich mehr Umsatz als erwartet. Das Unternehmen meldete am Donnerstagabend einen Umsatz von knapp 59,7 Milliarden US-Dollar. Analysten hatten jedoch nur einen Umsatz von 52,6 Milliarden US-Dollar erwartet. Auch bei den Gewinnen hat Apple die Erwartungen übertroffen: Statt nur 2,07 USD pro Aktie waren es letztendlich 2,58 USD.

Investoren jubelten den Zahlen zu. Im US-amerikanischen Handel nach Geschäftsschluss stiegen die Aktien um 5,4 Prozent auf 405 US-Dollar. Dies ist das erste Mal, dass die Zeitung die 400-Dollar-Marke überschritt und ein neues Rekordhoch aufstellte.

Apple kündigt Aktiensplit an

Zusätzlich zu den Zahlen gab das Unternehmen aus Cupertino, Kalifornien, bekannt, dass die Aktie aufgeteilt werden sollte. Die Zeitung handelt derzeit mit über 400 US-Dollar. Ein hoher Aktienkurs entmutigt manchmal Käufer, macht jedoch keinen Unterschied in der Performance.

So erhalten Anleger eine weitere Möglichkeit, zumindest optisch günstiger zu kaufen. Laut “CNBC” wird der Teil Ende August aufgeteilt. Apple-Aktionäre erhalten dann vier neue Aktien pro Aktie.

Das iPhone kommt etwas später

Der Appell kündigte auch an, dass sich das neue iPhone etwas verzögern wird: Neue Apple iPhone-Modelle werden dieses Jahr im September nicht wie gewohnt in den Handel kommen. Die Ausrüstung wird voraussichtlich “einige Wochen später” verfügbar sein, sagte CFO Luca Maestri. Angesichts des Stellenabbaus im chinesischen verarbeitenden Gewerbe aufgrund von Corona-Kris wurde im Frühjahr über ihn spekuliert. Apple erwartet auch in diesem Jahr mehrere iPhone-Modelle mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen. Medienberichten zufolge werden sie erstmals superschnelles 5G-Datenradio unterstützen.

READ  „Solmove“: Investition von 500.000 Euro in den Ausbruch der „Höhle der Löwen“! - FERNSEHER

Mit der Ankündigung bereitete der Konzern die Anleger darauf vor, dass die übliche Umsatzsteigerung aufgrund neuer Modelle im laufenden Quartal nicht eintreten sollte. Im vergangenen Quartal verkauften sich aktuelle iPhones inzwischen besser als von Analysten erwartet – und das Unternehmen selbst.

Der Abend der technischen Giganten

Neben Apple haben am Donnerstagabend drei weitere große Unternehmen des US-amerikanischen Technologiesektors Quartalszahlen veröffentlicht. Diese Gruppen sind für den weiteren Börsenfluss in diesem Jahr von wesentlicher Bedeutung, da sie einen großen Anteil an der Marktkapitalisierung in den Börsenindizes Nasdaq 100 und S & P 500 ausmachen und damit auch das Tempo an den Börsen außerhalb der USA bestimmen.

Hier finden Sie die anderen Quartalszahlen für Donnerstagabend:

Auch spannend:

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close