Unterhaltung

Ann-Kathrin Götze: Dein Bruder Nils ist ein echter Hingucker!

Ann Kathrin Götze Es ist klar, dass (31) nicht das einzige Familienmitglied mit guten Genen ist. Durchtrainierter Körper, heiße Tattoos und lässiger Style – das ist ihr Bruder Nils Brömmel (30). Auf Instagram taucht der Hottie immer wieder auf, um frei vom Oberkörper zu sein und begeistert vor allem seine weiblichen Follower.

Dort ist der Frauenschwarm unter seinem Künstlernamen Pablo bekannt. Anscheinend hat Nils ein Faible für Spanien. Die 30-Jährige schickt jedenfalls weiterhin Urlaubsgrüße aus Mallorca und Ibiza. Auch die Influencer-Metropole Dubai scheint den Fitness-Freak gemacht zu haben. Auf einigen Posts sieht man Nils im Pool posieren und seinen heißen Körper gekonnt in Szene setzen.

Heiß, heißer, Nils Brömmel. Im Video oben zeigt dir der Bruder von Ann-Kathrin Götze seinen durchtrainierten Körper.

Urlaub ohne Fußballstar Mario Götze

Aber Nils Brömmel sieht nicht nur gut aus, er hat auch viel im Kopf. Der 30-Jährige hat in Essen studiert und arbeitet seit seinem Abschluss in einer Düsseldorfer Werbeagentur. Es ist nicht bekannt, ob der Hottie noch Single ist. Jedenfalls gibt es seiner Meinung nach keinen Hinweis darauf, dass der Bruder von Ann-Kathrin Götze eine Frau an seiner Seite hat. Fest steht jedenfalls, dass Nils alias Pablo und seine Schwester eine sehr gute beziehung haben. Am Ende sind die beiden sogar mit Ann-Kathrins Sohn zusammen Rom (1) in den Urlaub geflogen. jedoch ohne Mario Götze (29), der kürzlich bei seinem Verein PSV Eindhoven in die neue Saison gestartet ist.

Bei der Erziehung ihres Sohnes scheinen die Götzes offenbar alles richtig zu machen, wie Sie im Video unten sehen können.

READ  Rufen Sie Britney Spears um Hilfe? Fans wollen den amerikanischen Popstar "befreien"

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close