Unterhaltung

A-Rod gehört definitiv der Vergangenheit an: J.Lo löscht alle Fotos der Ex

A-Rod ist definitiv Geschichte
J.Lo löscht alle Fotos der Ex

Vor kurzem wurde offiziell bekannt gegeben, dass Jennifer Lopez mit ihrem Ex-Freund Ben Affleck zurück ist. Allerdings ist unklar, wie es ihrem Ex-Verlobten Alexander Rodriguez geht. Spätestens jetzt macht die Sängerin klar, dass es kein Zurück mehr gibt. Sie wird alle Fotos von A-Rod aus den sozialen Medien entfernen.

Ende, vorbei, vorbei! Der amerikanische Star Jennifer Lopez teilte die Fotos, die sie mit ihrem Ex-Verlobten, dem ehemaligen Sportprofi Alex Rodriguez, geteilt hat ihr Instagram-Account ausgeschaltet.

Zu den gelöschten Beiträgen gehören ein Video eines riesigen Blumenstraußes, den sie von der ehemaligen Yankees-Spielerin zum Valentinstag erhalten hat, und Fotos der beiden, die bei der Amtseinführung von US-Präsident Joe Biden zusammen posieren. Auf einigen Familienfotos oder in einem alten Vatertags-Clip ist Rodriguez noch zu sehen, ebenso seine beiden Töchter.

J.Lo folgt A-Rod nicht mehr auf der Social-Media-Plattform, aber er tut es. Auch die geteilten Instagram-Posts löschte der Ex-Sportler nicht. Zuletzt sehen Sie beide in einem Anzeigenbeitrag vom 27. März.

Seit April offiziell geschieden

Lopez und Rodriguez haben sich Mitte April nach wochenlangen Krisengerüchten offiziell getrennt. „Wir haben erkannt, dass wir als Freunde besser sind und freuen uns darauf, so zu bleiben. Wir werden weiterhin zusammenarbeiten und uns bei unseren gemeinsamen Geschäften und Projekten gegenseitig unterstützen. Wir wünschen uns und unseren Kindern alles Gute“, sagt das Paar sagte. damals in einer gemeinsamen Erklärung gegenüber der Zeitschrift “People”.

Die Sängerin und Schauspielerin sowie der Ex-Sportler verlobten sich im Frühjahr 2019 auf den Bahamas und waren seit 2017 in einer Beziehung. Seit dem Ende dieser Verlobung hat Lopez ihre Beziehung zu Ben Affleck wiederbelebt. Die beiden waren bereits von 2002 bis 2004 ein Paar und auch verlobt.

Zu diesem Zeitpunkt soll Bennifer nach einer neuen Bleibe in Los Angeles suchen. Das berichtete vergangene Woche das amerikanische Promi-Portal “TMZ”. Unter anderem haben sie sich eine Immobilie in Beverly Hills für 85 Millionen Dollar angesehen.

READ  Rebecca Mir: Erster Job nach der Geburt - und sie posiert halbnackt!

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close