Technologie

UPDATE 1-Deutschland erklärt, dass Großbritannien eine Virusvariantenregion ist

(Fügt Details der Entscheidung hinzu, Kommentar des Gesundheitsministeriums)

BERLIN, 21. Mai (Reuters). Das Deutsche Institut für öffentliche Gesundheit hat am Freitag erklärt, dass Großbritannien und Nordirland eine virusvariable Region sind. Jeder, der aus dem Vereinigten Königreich in das Land einreist, muss bei seiner Ankunft für zwei Wochen unter Quarantäne gestellt werden.

Fälle einer besorgniserregenden Variante des Coronavirus, die erstmals in Indien entdeckt wurde, nahmen in Großbritannien weiter zu.

“Wir wollen auf Nummer sicher gehen”, sagte eine Quelle der Bundesregierung. “In dieser wichtigen Phase der Impfkampagne sollte das Eindringen problematischer Mutationen so weit wie möglich vermieden werden.”

Die Klassifizierung, die ab Sonntag Mitternacht (Samstag, 22.00 Uhr GMT) wirksam wird, bedeutet, dass die Quarantänevorschriften auch für Personen mit vollem Impfschutz und für Personen gelten, die sich von COVID-19 erholt haben.

Gesundheitsminister Jens Spahn sagte Anfang dieses Monats, dass eine dritte Welle von Coronavirus-Infektionen in Deutschland “gebrochen zu sein scheint”, aber Regierungsbeamte sind vorsichtig.

“Wenn wir die Infektionsraten weiter senken wollen, müssen wir verhindern, dass infektiöse Virusvarianten diesen positiven Trend gefährden”, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums.

“Dieser Schritt ist für Großbritannien schwierig, aber es ist notwendig, die rasche Verbreitung der indischen Sorte in Deutschland zu verhindern”, sagte er und fügte hinzu, dass Deutschland nur dann gegen eine solche Gefahr gerüstet ist, wenn mehr Menschen geimpft wurden. (Berichterstattung von Andreas Rinke Geschrieben von Paul Carrel; herausgegeben von Bill Berkrot)

READ  Der australische Staatschef fordert Facebook auf, seinen Nachrichtenblock aufzuheben

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close