Top Nachrichten

Übertragungstipps: “Freeze 2”, “7500”, “8 Days”

“Freeze 2”, Disney +

Zeitbudget: 103 Minuten
für Fans von: “”Hit als Beckham“,”Millionen von Kindern“,”Versteckte Zahlen“”

Was wahr ist, muss wahr bleiben, trotz aller Qualen der Vermarktung von Pullovern, Hausschuhen, Luftballons und Zahnpasta: “Ice Princess 2” ist eine andere Disney-Teile nach unzähligen neuen Versionen ihrer Klassiker in den letzten Jahren – aber originell, frisch, berührend, erhebend. Seien Sie nicht überrascht: Der zweite Teil befasst sich mit dem Klimawandel und der Zerstörung der Natur, der Selbstbestimmung von Frauen und politischen Beleidigungen. Doch bevor die Stimmung zu düster wird, betritt der beliebte Schneemann Olaf die Bühne, um Disneys viel erschütterte Magie zu verbreiten. Elsa muss im Wald ein Geheimnis aufdecken, das ihr Königreich bedroht, und Schwester Anna hilft ihr natürlich dabei. Es ist großartig, dass “Die Eiskönigin 2” mit dem erfolgreichsten Animationsfilm aller Zeiten erfolgreich war. Das Beispiel zeigt, dass Disney jenseits der wahren Verpackung von Lügen mit wahren Gefühlen und Wahrhaftigkeit markieren kann. (Lesen Sie hier unsere ausführliche Diskussion der Kinopublikation.) Oliver Kaever

Zeitbudget: 90 Minuten Flugangst
für Fans von: “”Flug 93“,”Lustige Spiele“”

Sein Filmdebüt ohne Inszenierung der dramatischen Krücken der Filmmusik zeugt von Mut. Ihn fast ausschließlich in der engen Kabine eines Passagierflugzeugs spielen zu lassen, nicht weniger. Der neue deutsche Regisseur Patrick Vollrath ging mit “7500” beide Risiken ein und das Ergebnis ist einer der Erfinder der Entführung des gruseligsten Flugzeugs je. Der amerikanische Schauspieler Joseph Gordon-Levitt spielt einen Piloten, der sich direkt aus der Hölle in einem Dilemma befindet: Entweder öffnet er die Kabinentür nicht, wie ihn die Entführer dazu auffordern, und er riskiert, die Geiseln zu töten. Oder er öffnet es und alle Leute an Bord sind in Todesgefahr. Vollrath entwirft dieses Szenario als klaustrophobische Interpretation des Freiraums, ganz ohne die in diesem Genre üblichen Spannungsverstärker (Musikschwellung, redaktionelle Monologe, Heldentum). Der „7500“ entwickelt eine katastrophale Anziehungskraft, die Sie wirklich sparen möchten, wenn Sie die Kraft dazu finden. Vollrath studierte an der Österreichischen Filmakademie bei Michael Haneke. Der Regisseur, der mit dem äußerst unangenehmen Thriller “Funny Games” die in Genrefilmen oft gefeierte Gewaltlust völlig zerstreute. Der “7500” ist konventioneller, aber selbst hier kann die Aktion einfach nicht konsumiert werden. Wenn Sie bereits Flugangst haben, sollten Sie überlegen, ob Sie aufleuchten sollen. Oliver Kaever

READ  Coronavirus Topical - Brandneue Forschung enthüllt: Sterben Menschen an Covid-19?

Zeitbudget: acht Folgen zu je 50 Minuten
für Fans von: “”dunkel“,” Armageddon “

EIN Bruce Willis ist in diesem deutschen Katastrophenszenario nicht erkennbar. In dem amerikanischen Actionfilm “Armageddon” konnte der Gegner des Kinos Willis 1998 einfach einen Meteor in die Luft jagen, der in Richtung Erde geht. In der achtteiligen Serie “Eight Days”, die letztes Jahr bei Sky Premiere Premiere hatte und jetzt von ZDFneo als kostenlose deutsche TV-Premiere ausgestrahlt und ausgestrahlt wird, gibt es keine solche muskelbezogene und richtungsorientierte Aktivität. Lösung. Die kleine Familie um das akademische Paar Uli und Susanne (Mark Waschke und Christiane Paul) sehen, wie Freunde, Nachbarn und alle Mitglieder der Gesellschaft im Schatten des Himmelssterns moralischer Korruption zum Opfer fallen. Wer Drogen hat, wirft sie hinein. Jeder an der Macht missbraucht es. Die mit Waffen töten sich. Was „Dark“ für den Zeitreisethriller darstellt, ist „Eight Days“ für den aktuellen Thriller: klassisches Genre mit einer Menge deutsch gespielter Angstspiele. Ab Samstag 10 Uhr in der Medienbibliothek des ZDF. (Lesen Sie hier unsere ausführliche Diskussion zum Starten der Serienproduktion.) Buss Christian

Lohnt es sich, den “Tatort” am Sonntag zu wiederholen? Du wirst es herausfinden Hier.

Symbol: Spiegel

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close