Top Nachrichten

Schon vor der Krebsdiagnose: Sylvie Meis hatte ein schlechtes Gefühl!

Sylvie Meis (42) erinnert sich an die Zeit kurz bevor sie an Krebs erkrankte. Im Frühjahr 2009 erhielt der Moderator es schockierende Diagnose von Brustkrebs. Die Blondine war mitten im Leben: neben ihrem Familienglück mit ihrem jetzigen Ex-Mann Rafael van der Vaart (37) und Sohn Damian gründeten Beauty als Jurymitglied Das Supertalent auch im Fernsehen. Jetzt blickte Sylvie in die Vergangenheit zurück und enthüllte: Schon vor der Diagnose bemerkte sie, dass etwas nicht stimmte!

“Ich kenne meinen Körper sehr gut, ich bemerke sofort jede leichte Abweichung”, erklärt Sylvie Statue. Ein Vorfall blieb in ihrem Kopf – als sie das oberste Regal in ihren Kleiderschrank stellte, bemerkte der TV-Ruhm eine Veränderung: “Als ich mich streckte, fühlte ich einen Stich an der Seite meiner Brust. Ich wusste sofort: da ist noch etwas anderes!” Sie hatte damals nichts getan.

Ein paar Wochen später erinnerte sich Sylvie an das seltsame Gefühl in ihrer Brust. “Ich habe die Stelle automatisch berührt und dort einen Knoten gespürt”enthüllte der 42-Jährige. Sylvie wurde am Tag nach ihrem Besuch bei ihrem Frauenarzt operiert. “Meine einzige Aufgabe war es zu überleben”, gab sie zu. Die gebürtige Holländerin gilt heute als krebsfrei.

Sylvie Meis, Moderatorin
Sylvie Meis, Fernsehstar
Sylvie Meis im April 2017
READ  Covid-19: Infiziert, aber nicht immun

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close