Top Nachrichten

Marokko unterbricht den Kontakt zur deutschen Botschaft

RABAT

Marokko gab am Montag bekannt, dass es alle Kontakte zur deutschen Botschaft in Rabat unterbricht.

Das marokkanische Außenministerium sagte, Marokko sei “wegen tiefgreifender Meinungsverschiedenheiten in entscheidenden Fragen” in Bewegung, ohne näher darauf einzugehen.

Die Botschaft, die den Kabinettsmitgliedern übermittelt wurde, fügte hinzu, dass “tiefe Meinungsverschiedenheiten in Bezug auf Marokkos schicksalhafte Fragen die Trennung der Beziehungen zwischen Ministerien und Regierungsinstitutionen zu ihren deutschen Amtskollegen sowie die Trennung aller Verbindungen zu deutschen Institutionen für Zusammenarbeit und politische Gesellschaften erforderlich machten”.

Es gab keinen unmittelbaren Kommentar der deutschen Botschaft.

Während die Erklärung die Art der “Unterschiede” nicht klarstellte, sagte Khaled Yaymout, ein marokkanischer Forscher für internationale Beziehungen, gegenüber der Agentur Anadolu, dass Rabats Trennung der Beziehungen zur Botschaft mit der Frage der Sahara-Region zusammenhängt.

Er fügte hinzu, dass Marokko in zwei Punkten ein Problem mit Deutschland habe: Der erste sei „die deutschen technischen und militärischen Beziehungen zu Algerien, die die Polisario [Front]

Der zweite Punkt ist laut Yaymout: “Deutschland wird sich den Vereinbarungen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union widersetzen, die Washingtons jüngste Entscheidung unterstützen, Marokkos Souveränität über die Sahara anzuerkennen.”

Am 10. Dezember letzten Jahres kündigten die USA die Anerkennung der Souveränität Marokkos über die Sahara an und eröffneten ein Konsulat in der Stadt Dakhla im umstrittenen Gebiet zwischen Rabat und der Polisario-Front, einer von Algerien unterstützten politisch-militärischen Organisation.

Seit 1975 gab es einen Konflikt zwischen Marokko und der Polisario-Front um das Gebiet der Sahara, der begann, nachdem die spanische Besatzung ihre Präsenz in der Region beendet hatte.

Es wurde zu einer bewaffneten Konfrontation, die bis 1991 andauerte und mit einem Waffenstillstandsabkommen endete, das unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen geschlossen wurde.

READ  Die Regierung weist Studenten gewaltsam aus

Rabat betont sein Recht auf die Sahara und schlägt eine weitgehende Autonomie unter seiner Souveränität vor, während die Polisario ein Referendum zur Bestimmung des Schicksals der Region gefordert hat, ein von Algerien unterstützter Vorschlag, den Flüchtlinge aus der Region fangen.

Die Website der Anadolu Agency enthält nur einige der Nachrichten, die Abonnenten des AA News Broadcasting System (HAS) angeboten werden, und zwar in zusammengefasster Form. Kontaktieren Sie uns für Abonnementoptionen.

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close