Technologie

Kolink Rocket v2: Version 2 des Mini-ITX schafft Platz für die neueste Hardware

Bild: Kolink

Das Volumen der zweiten Generation des Kolink Rocket Mini-ITX-Gehäuses ist um fast 50 Prozent gestiegen. Der Kühler und die Grafikkarte, die mehr Platz haben, profitieren von dem größeren Volumen von etwa 14,2 Litern. Theoretisch wirkt sich dies positiv auf Temperatur und Volumen aus.

Die Kolink Rocket v2 konkurriert nicht mehr mit dem DAN A4 SFX (Test), sondern mit dem Ncase M1 oder dem Sliger S610. Trotz des Aufstiegs der mittelgroßen ITX-Gehäuse bleibt nur das Layout des Switch erhalten: Die Grafikkarte wird mit einem Riser-Kabel der dritten PCIe-Generation hinter das Motherboard geführt.

Der Rocket v2 bietet jetzt Platz für einen bis zu 62 Millimeter hohen CPU-Kühler, der die Verwendung von flachen, aber relativ leistungsstarken Modellen wie dem Thermalright AXP-100 oder Scythe Shuriken 3 (Test) ermöglicht. Grafikkarten können auch 330 Millimeter lang und 2,9 Steckplätze oder 58 Millimeter breit sein. Beide Änderungen berücksichtigen die aktuelle Hardware-Generation: Prozessoren und Grafikkarten im High-End-Bereich verbrauchen derzeit etwas mehr Energie, GPUs werden mit immer größeren Kühlern beheizt – Dual-Slot-Kühler sind jetzt in diesem Segment unter “Radar Brothers”. klassifiziert. Verdacht “.

In die Haube ist ein 15 Millimeter tiefer 92-mm-Lüfter zur Kühlung eingebaut. Andernfalls versorgen sich die Komponenten selbst mit Luft durch die Öffnungen in den Seitenwänden. In dieser Anordnung befindet sich das Netzteil hinter der Vorderseite des Gehäuses und zwei 2,5-Zoll-Festplatten können in einem Fach an der Unterseite untergebracht werden.

Billiger als sein Vorgänger

Für den Rocket v2 berechnet Kolink knapp 146 Euro, fast 15 Euro weniger als für seinen Vorgänger, obwohl das gesamte Chassis jetzt aus Aluminium besteht. Der Preisverfall kann als Beweis für die wachsende Beliebtheit von Mini-ITX-Gehäusen angesehen werden, die die Stückpreise für größere Produktionsgrößen senken können. Die Häuser werden voraussichtlich in der kommenden Woche gehandelt.

READ  Intelligentes Recycling: Mit Ihrem alten Smartphone unterwegs

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close