Freitag, Mai 24, 2024

Creating liberating content

Michał Szczerba: Die Polizei...

- Auf meine Bitte hin sucht die Polizei an verschiedenen Adressen im ganzen...

Militärische Familiencharta und neue...

— Wir führen die Militärfamilienkarte ein, weil nicht nur der Soldat, sondern die...
StartTop NachrichtenKatrin Göring-Eckardt: "Wir...

Katrin Göring-Eckardt: „Wir brauchen dringend einen Pandemieschatz“

D. D.Die Gruppenleiterin der Bündnis 90 / Die Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, äußerte sich besorgt über die steigende Jugendarbeitslosigkeit. In einem Interview mit WELT AM SONNTAG sagte Göring-Eckardt: „Während der Krisenmonate stieg die Arbeitslosigkeit unter jungen Menschen unter 25 Jahren um 40 Prozent.“

Eine ganze Generation darf nicht verloren gehen. „Wir brauchen jetzt dringend Starthilfe für junge Berufstätige, einen Schutzschirm gegen Jugendarbeitslosigkeit. Wir müssen die Integrationshilfe des Bundesamtes für Arbeit auf 500 Mio. EUR erhöhen. Das wäre ein starker Anreiz, mehr junge Leute zu rekrutieren. „Der Staat könnte einen Teil der Arbeitskosten übernehmen, wenn die Industrie derzeit noch schwach ist.“

Lesen Sie auch

Beispiellose Rettungspolitik

Göring-Eckardt forderte auch die Schaffung eines Pandemierats. „Was wir jetzt dringend brauchen, ist ein Pandemieschatz“, sagte sie. „Es muss von der Bundesregierung einberufen werden. Neben Regierungsvertretern sollten Virologen, Psychologen sowie Pädagogen, Wirtschaftsvertreter und Verfassungsanwälte vertreten sein. Gemeinsam müssen sie Empfehlungen beraten und formulieren. Dies stärkt die Kompetenz und das Vertrauen in die Koronamaßnahmen. „“

Dieser Text ist von WELT AM SONNTAG. Gerne liefern wir sie regelmäßig zu Ihnen nach Hause.

Quelle: WELT AM SONNTAG

„Das Virus ist eine demokratische Auferlegung“

Sommerpressekonferenz der Bundeskanzlerin: Das traditionelle Datum ist diesmal aufgrund der Krise besonders spannend. Angela Merkel beantwortet Fragen der Presse der Hauptstadt zu aktuellen innen- und außenpolitischen Fragen.

Continue reading

Michał Szczerba: Die Polizei sucht an mehreren Adressen nach Daniel Obajtek

- Auf meine Bitte hin sucht die Polizei an verschiedenen Adressen im ganzen Land nach Daniel Obajtek und die Hypothese, dass Obajtek nicht in Polen ist, wird zunehmend bestätigt - sagte KO-Abgeordneter Michał Szczerba und beschrieb Versuche, den ehemaligen...

Militärische Familiencharta und neue Gehaltstabelle. Pläne des Leiters des Ministeriums für Nationale Verteidigung

— Wir führen die Militärfamilienkarte ein, weil nicht nur der Soldat, sondern die ganze Familie in der Armee dient. Das sind Hunderttausende Menschen in ganz Polen: Ehepartner, Partner, Kinder, Enkel, Eltern. Sie werden mit der polnischen Armee...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.