Technologie

Grüner Wasserstoff | MIT Technology Review

Wasserstoff kann Fahrzeuge, einschließlich Autos, Busse, Züge und Flugzeuge, entweder durch Brennstoffzellen oder durch direktes Verbrennen antreiben. Das Verbrennen von Wasserstoff kann auch kohlenstofffreie Wärme zur Verwendung in Stahlwerken, Zementwerken und anderen Industrien liefern. Und grüner Wasserstoff kann den Wasserstoff ersetzen, der bereits als Rohstoff in Raffinerien bis hin zu Düngemittelanlagen verwendet wird, und so deren CO2-Emissionen reduzieren. Einige Industriestandorte wie Stahlwerke und Chemiefabriken können den erzeugten Sauerstoff auch als Nebenprodukt verwenden.

Es wird jedoch hergestellt, Wasserstoff sicher und kostengünstig zu speichern und zu transportieren, was insbesondere für eine Reihe vielversprechender Anwendungen wie die Luftfahrt schwierig bleibt. (Erinnern Sie sich an die HindenburgDaher besteht eine weitere Möglichkeit darin, Wasserstoff mit Kohlenstoff zu kombinieren, der in einem als Luftreinigung bezeichneten Prozess aus der Atmosphäre oder aus Kaminen gewonnen werden kann, um flüssige synthetische Kohlenwasserstoffbrennstoffe herzustellen, die einfacher zu handhaben sind als Wasserstoff. Diese flüssigen Kraftstoffe können ein sauberer, gleichwertiger Ersatz für Benzin oder Diesel sein.

Wasserstoff kann auch zur Speicherung von Energie aus erneuerbaren Kraftwerken verwendet werden, die dann wieder in Strom umgewandelt und in das Netz eingespeist werden können, wenn der Wind fällt, Wolken hereinkommen oder die Nachfrage steigt.

Bei so vielen möglichen Anwendungen ist die Internationale Energieagentur (IEA) prognostiziert, dass Wasserstoff bis 2050 mehr als 10% des weltweiten Energiebedarfs decken und mehr als 11 Millionen Gigawattstunden Energie pro Jahr produzieren könnte. Dies erfordert eine Infrastruktur von mehr als 4 Billionen US-Dollar für die Produktion, Speicherung und den Transport von Wasserstoff.

READ  Azipod bricht mit der Lieferung von Oldendorff - ShipInsight in den Massengutfrachterbereich ein

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close