Technologie

Google Maps-Nutzer sollten Folgendes beachten: So funktionieren Plus-Übungscodes

Der Google Maps-Dienst ist seit geraumer Zeit ausgeblendet Google Maps Eine Funktion, die bisher von vielen Benutzern vollständig umgangen oder ignoriert wurde: Plus-Codes. Seit 2014 sind diese Codes in einem Google-Büro in Zürich als sogenannter Open-Source-Code konzipiert – sie sollen die weltweite Navigation vereinfachen und haben unter anderem das Zeug dazu unnötige Adressen gemacht.

Der Codedo-Code plus besteht aus sechs oder sieben Buchstaben und Zahlen sowie einem Ortsnamen. Ansonsten gibt es eine Schreibweise mit zehn Buchstaben und Zahlen, die es unnötig machte, einen Ort anzugeben. Die vier Buchstaben eines Pluszeichen weisen einem 100 × 100 km dicken Raster zunächst einen Standort zu. Die Buchstaben schränken den Standort übrigens weiter ein und erstellen so einen separaten Code für jede 14 × 14 Quadratmeter große Fläche.

An allen Stellen, an denen Plus-Codes verfügbar sind, zeigt Google Maps den entsprechenden Standortcode in der Detailansicht an. Tippen Sie in Android- und iOS-Apps einfach auf den Code, um ihn in den Clip zu kopieren. Alternativ kann die Suchfunktion verwendet werden, um nach einem Pluscode zu suchen, um sofort an die richtige Stelle zu springen. Google bietet online an eine spezielle Version von Google Maps Nach dem Klicken auf die Karte wird der Code des ausgewählten Standorts angezeigt.
Wie Google in einem Blog-Eintrag Warnung, Freigabe plus Codes werden in Zukunft viel einfacher: Google Maps-Nutzer können einfach auf den blauen Punkt im Kartendienst tippen, der ihren Standort anzeigt, und ein Popup-Menü öffnen. Hier können Benutzer anderen einfach mitteilen, wo sie sich befinden, indem sie auf “Teilen Sie Ihren Standort” tippen.

READ  PlayStation 5 kann jetzt bei Amazon.de bestellt werden!

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close