Top Nachrichten

Die Niederlande und Deutschland sind bereit für mehrere Zusammenstöße in der FIH Hockey Pro League

Die Niederlande und Deutschland sind bereit für zwei Doppelköpfe in der Hockey Pro League des International Hockey Federation (FIH) für Männer und Frauen in den nächsten zwei Tagen.

Morgen und Sonntag (7. März) werden im Wagener-Stadion in Amstelveen zwei Spiele für Frauen und zwei Männer zwischen den Nachbarländern ausgetragen.

Die Spiele sind die neuesten in einer von Coronaviren betroffenen Saison der Hockey Pro League 2020, die auf die diesjährige Saison übertragen wurde

Die Niederlande bestritten neun der sechzehn Spiele der Männer und liegen hinter dem Rivalen Belgien auf dem zweiten Platz.

Deutschland bestritt nur ein Viertel seiner Spiele, wobei Belgien bei seiner einsamen Niederlage im September mit 1: 6 rückgängig gemacht wurde.

Die einzige Niederlage der Niederlande in der regulären Spielzeit war das Eröffnungsspiel gegen Indien, das mit 5: 2 verloren ging.

“Es wird schwieriger, weil wir seit September letzten Jahres kein FIH Pro League-Spiel mehr gespielt haben, aber wir haben die letzten Monate genutzt, um sehr hart zu trainieren und uns auf unsere Verteidigung zu konzentrieren”, sagte der erfahrene deutsche Stürmer Florian. Fuchs.

“Wir wissen, dass die niederländische Mannschaft sehr gut kontert.

“Sie haben viel Tempo in der Mannschaft. Wenn sie also einen Umsatz erzielen, bewegen sie den Ball sehr schnell.

“Aber wenn wir den Ball haben, werden wir uns sehr sicher und offensiv bewegen.”

In der Frauenliga steht die niederländische Mannschaft an der Spitze der Rangliste und hat die Möglichkeit, ihre Führung auszubauen, ohne dass in diesem Monat weitere Spiele der Hockey Pro League ausgetragen werden.

Sie stehen jedoch einer deutschen Mannschaft mit einem Rekord von 100 Prozent gegenüber, obwohl sie nur zwei Spiele bestritten haben.

READ  Der deutsche Bierabsatz leidet unter dem Rückgang der Virusbeschränkungen

Ein Sieg für die Besucher in beiden Spielen könnte sie gut auf den Rest der Kampagne vorbereiten.

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close