Sonntag, Juli 21, 2024

Creating liberating content

Warschau. Polizei. ...

Die Polizei der Hauptstadt überprüfte die Spediteure anhand des Antrags. Sie stellten...

Alles, um Touristen anzulocken....

In den letzten Jahren Zakopane hat sich zu einem der wichtigsten Reiseziele für...

Krzysztof Sobolewski hat seine...

Der PiS-Abgeordnete Krzysztof Sobolewski, ehemaliger Generalsekretär dieser Partei, hat seine Immunität aufgehoben. ...

Die Aufnahme aus Gdynia...

Der Sommer ist in vollem Gange und viele Menschen verbringen ihre Freizeit an...
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.
StartTechnologieDer US-Hafen will...

Der US-Hafen will 9.000 Tonnen mit 260 MW / 840 MWh Solar plus Speicher produzieren – PV Magazine International

Aurora Energy Research berichtet, dass die Größe von Elektrolysegeräten zunimmt. Darüber hinaus treibt Chile sein erstes Projekt für grünen Wasserstoff voran, und der deutsche Autobauer BMW kündigte an, 2022 einen SUV mit Wasserstoffbrennstoffzellen vorzustellen.

Der Hafen von Corpus Christi, der drittgrößte Hafen in den Vereinigten Staaten, hat mit dem in Los Angeles ansässigen alternativen Investmentmanager Ares Management Corporation (ARES) ein unverbindliches Memorandum of Understanding abgeschlossen, um grünen Wasserstoff zu produzieren und optional erneuerbare Energie direkt in den Hafen zu liefern. „Die erste Anlage besteht aus einem Solarenergieprojekt mit einer Leistung von bis zu 210 MW und einem Batteriespeicher mit einer Leistung von bis zu 840 MWh, mit dem eine Elektrolyseanlage mit einem Potenzial von ca. 9.000 Tonnen grünem Wasserstoff pro Jahr betrieben wird um die Anlagen im Laufe der Zeit zu erweitern, einschließlich der Möglichkeit, erneuerbare Energie direkt an den Hafenbetrieb zu liefern “, heißt es in der am Dienstag veröffentlichten Mitteilung, in der erklärt wird, dass die Infrastruktur auf dem Grundstück des Hafens ausgebaut wird.

Die Größe einzelner Elektrolyseprojekte wächst rasant. „Die meisten Elektrolysegeräte haben heute eine Leistung von weniger als 10 Megawatt (MW). Bereits 2025 wird eine typische Anlage eine Größe von 100 bis 500 MW haben und Wasserstoff für direkt angeschlossene Verbraucher produzieren. Bis 2030 werden die Anlagengrößen auf 1 GW und mehr ansteigen, verbunden mit großen Wasserstoffproduktionsprojekten für den Export in Länder mit billigem Strom. Aurora Energy Researchunter Bezugnahme auf seinen jüngsten Wasserstoffmarktbericht. Das Forschungsinstitut mit Sitz in Oxford schlägt vor, die Kapazität des Elektrolyseurs bis 2040 von 0,2 GW auf 13,5 GW zu erhöhen, was einer „tausendfachen Steigerung“ entspricht. Die meisten Elektrolyseprojekte finden in Europa statt (85%), wobei Deutschland 23% der weltweiten Elektrolysekapazität plant. In Bezug auf die Elektrolyseurkapazität im Jahr 2030 sollten die Niederlande Deutschland (9 GW) mit 6 GW folgen. In Europa wählt Aurora auch Italien, Polen und Großbritannien für ihre kohlenstoffarmen Wasserstoffpläne.

Die Multistack-Plattform, mit der immer leistungsfähigere Module der reversiblen Festoxid-Brennstoffzellen- / Elektrolyseur-Technologie (rSOC) getestet werden können, ist jetzt betriebsbereit. Französisches Forschungsinstitut CEA-Liten angekündigt. Dieses neue Werkzeug des Innovationslabors für neue Energietechnologien und Nanomaterialien (CEA-Liten) wird mit einer elektrischen Leistung von 450 kVA betrieben und ermöglicht in seiner aktuellen Konfiguration das Testen von Modulen im Brennstoffzellen- und / oder Elektrolysemodus mit einer Leistung von bis zu 120 kWDC.

Der chilenische Minister für Energie und Bergbau, Juan Carlos Jobetgenehmigte das erste grüne Wasserstoffprojekt in Chile. Hochinnovative Kraftstoffe (HIF) Das Haru Oni-Projekt ist eine Zusammenarbeit zwischen Enel Green Power Chile (EGP Chile), einer Tochtergesellschaft von Enel Chile, dem chilenischen Elektrizitätsunternehmen AME und dem staatlichen Unternehmen ENAP sowie dem deutschen Unternehmen Siemens Energy und Porsche . Das Projekt wird den Proton Exchange Membrane (PEM) -Elektrolyseur von Siemens Energy verwenden, um mit einer 3,4-MW-Windkraftanlage Wasserstoff aus Wind zu erzeugen. Das Projekt wird grünen Wasserstoff in Kombination mit aus der Luft gewonnenem CO2 zur Herstellung von synthetischem Methanol verwenden. Schließlich müssen 40% des Methanols in synthetisches Benzin umgewandelt werden.

Die norwegische Regierung schlug vor, die Mittelzuweisungen für Wasserstoff im Rahmen der Überarbeitung des Staatshaushalts für 2021 auf 20 Mio. EUR zu verdoppeln. „Der diesjährige Staatshaushalt umfasst bereits 100 Mio. NOK, und jetzt werden weitere 100 Mio. NOK vorgeschlagen“, heißt es in einem Vermerk Dienstag veröffentlicht. Die neuen Mittel zielen auf die Infrastruktur- und Marktentwicklung (85 Mio. NOK) sowie auf ein neues Forschungszentrum mit Schwerpunkt auf Wasserstoff und Ammoniak (15 Mio. NOK). Das Forschungszentrum erhält für die acht Jahre bis 2030 30 Mio. NOK pro Jahr (3 Mio. EUR). Nach Angaben der Regierung umfasst die Entwicklung der Infrastruktur die Einrichtung von Knotenpunkten und Lieferketten, die die kommerzielle Nutzung von Wasserstoff erleichtern. Enova, ein Unternehmen des Ministeriums für Klima und Umwelt, wird Pilot- und Demonstrationsprojekte verwalten und umsetzen. Im Jahr 2020 betrug der private Verbrauch Norwegens -7,6%, während der staatliche Verbrauch um 1,7% stieg.

Deutscher Automobilhersteller BMW sagte, es würde 2022 einen Wasserstoff-Brennstoffzellen-SUV enthüllen. „Wir forschen an E-Kraftstoffen und Wasserstoff. Nächstes Jahr werden wir einen BMW X5 mit Brennstoffzellenantrieb vorstellen. Eine kleine Auflage des BMW i Hydrogen NEXT zeigt, wie wir uns den Wasserstoffantrieb vorstellen “, sagte Vorstandsvorsitzender Oliver Zipse am Mittwoch. Die Pläne stehen im Einklang mit einer Erklärung aus dem Jahr 2019, in der BMW erklärte, „frühestens ab 2025 Brennstoffzellenfahrzeuge für Kunden anzubieten, der Zeitpunkt wird jedoch stark von den Marktanforderungen und den allgemeinen Bedingungen abhängen“.

Renfe, die spanische Staatsbahn kündigte an, kohlenstoffarme Technologien in laufenden Verträgen für neue Züge zu priorisieren. Der Verwaltungsrat stimmte zu, den Kauf von 72 Mittel- und Nahverkehrszügen erneut anzubieten. Das Unternehmen erklärt: „Die Entscheidung des Verwaltungsrates steht im Einklang mit Renfe’s Engagement für Umweltverantwortung […] und bedeutet, an dem klaren Bekenntnis der europäischen und spanischen Institutionen zu sauberer Energie und insbesondere zu erneuerbarem Wasserstoff festzuhalten. „“

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht wiederverwendet werden. Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten und einige unserer Inhalte wiederverwenden möchten, wenden Sie sich bitte an: [email protected].

Continue reading

Boost Your Social Media Presence: Buy Instagram Followers from InsFollowPro.com

Purchasing Instagram followers is a topic that arouses much curiosity and controversy. Some users lean towards buying targeted Instagram followers to improve their engagement and credibility. The possibility of getting banned for purchasing Instagram followers depends on the quality...

Fünf Finanztipps für junge Familien

Eine solide Finanzplanung bildet eine der Grundlagen für ein erfülltes Familienleben. Mit einer durchdachten Strategie lassen sich unerwartete finanzielle Belastungen besser meistern und langfristige Ziele leichter erreichen. Dieser Artikel gibt fünf praktische Finanztipps für junge Familien: von der effizienten...

EURO24 – So tippen Sie Sportwetten online sicher

Lange hat die Fußballwelt auf diesen Tag gewartet! In wenigen Tagen startet die Europameisterschaft im eigenen Land und der zwölfte Mann verlangt nur eines von der DFB-Elf: ein Sommermärchen 2.0. Ob die Jungs von Julian Nagelsmann den Bundesbürgern diesen...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.