Top Nachrichten

Coronavirus News Freitag: Die wichtigsten Entwicklungen in Bezug auf Sars-CoV-2 und Covid-19

Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert.

Denken Sie an nichts: Vereinbaren Sie mit uns die neuesten Entwicklungen und wichtigen Hintergrundinformationen Coronavirus-Newsletter.

Bolivianischer Präsident mit Coronavirus infiziert

00:28: Bolivianische Präsidentin Jeanine Áñez wurde positiv auf Coronavirus getestet. Jesus teilte dies auf Twitter. Ihr geht es gut und sie wird weiterhin isoliert arbeiten, schrieb der Präsident.

Jesse erklärte sich zum Interimspräsidenten Boliviens, nachdem Präsident Evo Morales zurückgetreten war. (Lesen Sie hier mehr über den Machtwechsel.)

im Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro und Honduras Präsident Juan Orlando Hernández, Añez ist der dritte Regierungschef in Lateinamerika, der positiv auf Coronavirus getestet wurde. In Bolivien wurde bestätigt, dass 42.984 Menschen mit dem Coronavirus infiziert sind, 1.577 Patienten starben im Zusammenhang mit der Covid-19-Lungenerkrankung.

Zoos und Aquarien in New York müssen wiedereröffnet werden

00.17 Uhr. In New York City sollen im Laufe dieses Monats zwei Attraktionen wieder für Besucher geöffnet werden. Der Bronx Zoo, das New York Aquarium, der Central Park Zoo, der Prospect Park Zoo und der Queens Zoo sollen laut der Nachrichtenagentur AP am 24. Juli wiedereröffnet werden. Die Zoos schlossen Mitte März nach Koronarpandemien.

Besucher müssen Tickets im Voraus online kaufen und beim Besuch eine Maske tragen. Laut Bürgermeister Bill de Blasio werden zahlreiche Straßenfestivals und große Open-Air-Konzerte bis auf weiteres nicht möglich sein. “Es ist noch nicht soweit”, sagte der Bürgermeister.

Stadtrat Trump nennt das Coronavirus “den schlimmsten Albtraum”

23:01 Uhr. Der amerikanische Immunologe Anthony Fauci hat das Coronavirus wegen seiner einfachen Portabilität als “den schlimmsten Albtraum” für Angehörige der Gesundheitsberufe bezeichnet. Die Wirksamkeit, mit der Menschen, die mit dem Virus infiziert waren, “wirklich außergewöhnlich” war, sagte Fauci auf einer von The Hill organisierten Veranstaltung.

READ  Corona Hot Spot Hochzeiten: In der Türkei verwandelt sich der beste Tag im Leben in einen Albtraum: die Gesellschaft

Angesichts des drastischen Anstiegs der Zahl der Neuinfektionen im Süden und Westen der USA riet Fauci den betroffenen Staaten, auf die geplante Lockerung des Koronabedarfs zu warten. UNS hätte es nie geschafft, weniger als 20.000 Neuinfektionen pro Tag nach der ersten Verschlechterung der Pandemie im März zu erreichen. Dennoch haben die südlichen Staaten ihre Beschränkungen schnell gelockert, sagte Fauci. “Wir müssen es besser machen.”

Die Vereinigten Staaten meldeten dienstags und mittwochs täglich etwa 60.000 Neuinfektionen, hauptsächlich in Florida, Texas, Kalifornien und Arizona. In der Zwischenzeit hatten sich insbesondere die südlichen Staaten der Vereinigten Staaten bei der Begrenzung der Grenzen der Kruste gegenseitig übertroffen. US-Präsident Donald Trump hat auch wiederholt eine rasche Rückkehr zur Normalität gefordert.

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close